6 Tipps für eine perfekte Party

6 Tipps für eine perfekte Party

Da ich Silvester ja leider krank im Bett verbringen und auf Partys verzichten musste, habe ich mir überlegt, meine liebsten Freunde einfach im Nachhinein zu einer kleinen Party einzuladen. Während man sich früher fast täglich nach der Schule irgendwo getroffen hat, sieht man sich jetzt durch Arbeit und Uni leider viel seltener. Daher finde ich es immer schön, wenn sich mal eine Gelegenheit bietet, wo alle wieder zusammen kommen.
Ich muss zugeben, dass ich unheimlich gerne kleine Partys veranstalte und alles bis ins kleinste Detail plane. Tischdeko, Essen, Getränke und Musik – alles muss aufeinander abgestimmt sein. Natürlich braucht das eine gute Planung und deswegen möchte ich heute mal meine Tipps für eine perfekte Party verraten.

Tipps für eine perfekte Party, rice Partyzubehör, Geschirr, ediths, bezauberndenana.de

Tropical Feeling mit rice

Vor einigen Wochen erreichte mich ein großes Überraschungspaket mit lauter Produkten für eine gelungene Party von rice. Ich wusste vorher natürlich nicht, was sich darin befindet und war ganz gespannt. Als ich dann das bunte Geschirr und die Party Artikel im tropischen Look entdeckt habe war für mich sofort klar – damit muss ich unbedingt eine kleine Party für meine Freunde schmeißen.

Das Geschirr von rice besteht aus Melamin, was ich besonders für Partys super praktisch finde. Zur späteren Stunde und nach ein paar Gläschen Sekt passiert es dann hin und wieder doch mal – schwupps ein Teller landet auf dem Boden. Während andere sofort in mehrere Teile zerbrechen, halten die Teller aus Melamin auch einen kleinen Sturz aus. Trotzdem sind sie Spülmaschinenfest und lassen sich immer wieder verwenden.

Besonders angetan war ich allerdings von dem vielen tollen Partyzubehör. Die Neon pinke Ananas, die sogar leuchten kann, war bei meiner Tropical Feeling Party das absolute Highlight für meine Gäste. Auch mit der Flamingo Lichterketten und einer Ananas Girlande konnte ich zusätzlich das Karibik Gefühl noch etwas mehr zu mir nach Hause holen. Selbst die süßen Flamingo Spieße und die Blumen Strohhalme waren einfach perfekt auf das Motto abgestimmt.

Tipps für eine perfekte Party, rice Partyzubehör, Geschirr, ediths, bezauberndenana.de

Selbst für nach der Party war ich super ausgestattet. In den niedlichen To-Go Boxen und Sandwich Papier konnte ich meinen Freunden ganz einfach die übriggeblieben Muffins mit nach Hause geben. Und das beste – man muss später nicht mehr hinter irgendwelchen Plastikdosen herlaufen, die man sonst immer mitgibt.

Die Party war also ein voller Erfolg. Während im Hintergrund leise tropische Klänge ertönten, haben wir uns den Bauch mit viel Süßkram und Nudeln vollgeschlagen. Ein bisschen gesund sollte es dann aber doch noch sein, deswegen habe ich auch noch ein paar Obstteller hingestellt. Die waren übrigens damals auf meinen Kindergeburtstagen schon immer viel beliebter, als der Kuchen.
Und so konnten wir uns auch jetzt im Winter schon mal etwas auf den Sommer freuen.

Die Artikel von rice könnt ihr übrigens bei ediths bestellen!

Tipps für eine perfekte Party, rice Partyzubehör, Geschirr, ediths, bezauberndenana.de

6 Tipps für eine perfekte Party

Sucht euch ein Motto

‚Wäh, Mottopartys!‘ So ein Quatsch! Denn mal ehrlich, am Ende sind Mottopartys immer die Besten. So wird eure Party nicht so schnell langweilig und auch für die Planung ist es einfacher ein festes Motto zu haben.

Eine gute Planung erspart euch viel Stress

Fangt am besten schon früh genug mit der genauen Planung an. Überlegt euch, was es zu Essen und für Getränke geben soll und fertigt dafür eine Einkaufsliste an, damit ihr nicht den Überblick verliert. Viele Sachen kann man auch schon gut einige Tage im voraus kaufen, so hat man am Tag der Party weniger Stress. Auch eine Playlist lässt sich vorher zusammenstellen.

Ein bisschen Spontanität darf trotzdem nicht fehlen

Planung ist zwar gut, aber ein bisschen Spontanität sollte trotzdem nicht fehlen. Denn wir alle wissen, dass bei einer Party immer unvorhersehbare Dinge dazwischen kommen können. Geht locker an die Sache ran und wenn etwas nicht wie geplant klappt, lasst euch davon nicht die Party verderben.

Tipps für eine perfekte Party, rice Partyzubehör, Geschirr, ediths, bezauberndenana.de

Es ist nicht verboten Essen zu bestellen

Nicht jeder steht gerne vor dem Herd und gerade bei einer größeren Party ist es oft sehr zeitaufwendig für alle Leute selbst das Essen zuzubereiten. Am Ende steht man dann selbst den ganzen Abend in der Küche, während nebenan die Party steigt. Deswegen ist es auch völlig in Ordnung, wenn ihr das Essen einfach irgendwo bestellt. Das spart direkt jede Menge Arbeit und Stress!

Die richtige Unterhaltung

Es gibt Partys, die gar keinen großen Aufwand brauchen, um zum absoluten Highlight zu werden. Aber manchmal gibt es auch Partys, die einfach nicht so richtig in Schwung kommen wollen. Daher ist es sinnvoll sich schon mal ein kleines Unterhaltungsprogramm auszudenken. Ganz vorne ist natürlich Musik, die meiner Meinung nach zu jeder guten Party dazu gehört.

Die Party sollte zu euren Gästen passen

Gerade bei größeren Feiern mit verschiedenen Altersklassen ist es schwierig eine Party vorzubereiten, die jeden Geschmack trifft. Hier ist es am besten einen geeigneten Mittelweg zu finden. Neben neuen Liedern dürfen dann auch gerne mal Lieder aus Mama’s und Papa’s Jugend kommen. Und oft kommen die auch bei unserer Generation genauso gut an.

Tipps für eine perfekte Party mögen zwar manchmal sehr hilfreich sein, doch wenn ich eins in der Vergangenheit gelernt habe – spontane Partys sind meistens einfach die besten! Auch wenn ich immer gerne im Vorfeld alles genau plane, sollte man sich nicht zu sehr stressen und den Abend einfach auf sich zukommen lassen.

Was sind eure Tipps für eine perfekte Party?

 


*Dieser Beitrag ist in freundlicher Zusammenarbeit mit rice entstanden. Da mir das Überraschungspaket direkt von rice zur Vergügung gestellt wurde, sind viele, aber leider nicht alle Produkte, bei ediths erhältlich.

Teilen:

51 Kommentare

  1. 8. März 2017 / 17:34

    Oh, die Flamingos gefallen mir richtig gut ;-) die dürfen auch auf keiner Party fehlen.
    Liebe Grüße

  2. 7. März 2017 / 21:39

    So kleine Partys, die bis in das kleinste Detail geplant sind, sind wirklich wundervoll :) Viel Liebe zum Detail ist total mein Fall!
    Wundervolle Ideen, die Du uns da bietest :)

    Liebste Grüße
    AnnaLucia von http://annlucia.de

  3. 7. März 2017 / 17:33

    Total süß gestaltet und ein wirklich toller Post. Ich selbst liebe Party’s ja total, vor allem Homeparty’s und wenn die dann auch noch ein Motto haben. Damit bekommt man mich ja sofort. :D

  4. 7. März 2017 / 15:35

    Das sind wirklich total tolle Tipps :) ich liebe vor allem Mottoparties :)
    xx

  5. 7. März 2017 / 11:33

    Gute Musik ist auf jeden Fall schonmal ein „must have“ und vor allem gut gemischt sollte sie sein, damit für jeden was dabei ist. Ich mache ja auch gerne kleine Party’s und ich habe unheimlich Spaß daran, die verschiedensten Menschen dort zusammen zu bringen. Ich finde das interessant. Außerdem finde ich auch eine Mischung aus jung und alt immer toll… und deine Flamingos finde ich herrlich :)
    Ich werde mir auf jeden Fall auch was schönes für meine nächste Geburtstagsparty einfallen lassen – Danke für die Tipps.

    Lg, Mny von http://www.braids.life

  6. 7. März 2017 / 11:19

    Das sind wirklich total tolle Tipps Liebes :)
    Wirklich eine schöne Idee, einfach spontan mal so eine Party zu veranstalten <3

    Caro x
    http://nilooorac.com/

  7. 6. März 2017 / 15:56

    Hallo Jana,
    finde den Beitrag richtig cool, mal was anderes und finde deine Tipps klasse :)
    Bin übrigens ganz deiner Meinung, ich steh total auf Motto Partys und finde dass diese auch die besten sind <3
    Bilder und Deko find ich auch richtig super !!
    Liebe Grüße, Julia
    http://coffeejunkyjules.com

  8. 6. März 2017 / 15:23

    Das ist ein wirklich toller Beitrag geworden & die Bilder sind total Süß. Ich bin mit sehr sicher das sich einige Leser deine Tipps abgucken und sie selbst verwenden!
    Gefällt mir wirklich gut :)
    Liebste Grüße – Mia von http://takemeback-tothestars.blogspot.de/

  9. 6. März 2017 / 11:07

    Themen- oder Mottopartys sind eine tolle Idee und jetzt zu Karibikklängen feiern, das passt doch einfach perfekt, um dem Wintergrau zu entfliehen. Die Deko ist superschön geworden, das pink macht doch gleich gute Laune und ist auch noch so im Trend, eine tolle Beitragsidee. Zur nächsten Party komme ich dann sofort ;-) Ich wünsche dir eine ganz fabelhafte neue Woche, alles LIebe und ganz liebe Grüße, x S.Mirli (http://www.mirlime.com)

  10. 6. März 2017 / 10:31

    Was für süße Deko – ich liebe es auch, Partys auszurichten und am besten ein Motto noch vorzugeben :-) Gerade zu Silvester haben wir zum beispiel eine Gatsby/ 20er Jahre Party geschmissen . Die nächste Parfty wird nun eine Babyparty sein, da stöbere ich bestimmt mal nach Deko ♥

    xxx und hab eine wunderbare Woche ,
    Tina
    http://www.styleappetite.com

  11. 4. März 2017 / 22:29

    Ein toller Beitrag und die schönen Fotos. Ich kann mich deinen Tipps anschliessen. Meistens veranstalte ich jedoch nur noch Kindergeburtstagsparties für Mini-Me

    Liebe Grüsse

    Priscilla

    BEAUTYNATURE

  12. 4. März 2017 / 20:09

    Ich mag Mottopartys total gerne und bin für Anregungen immer offen. Essen spielt dabei auch ne große Rolle. Das Gesamtpaket muss einfach stimmen. Freue mich schon auf die nächste Party und danke für die Tipps! Liebe Grüße Saskia-Katharina

  13. 4. März 2017 / 16:13

    Das sind ja wirklich tolle Party-Gadgets, da möchte ich doch am liebsten auch gleich eine kleine Feier schmeißen ;)

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

  14. 4. März 2017 / 16:09

    Ach da bekomme ich direkt Lust auf eine Fete mit genialer Deko. Tolle Tipps <3

    Habe eine wunderbares Rest-Wochenende <3
    Sei ganz lieb gegrüßt,
    Claudia | minnja.de

  15. 4. März 2017 / 12:10

    Schöne Impressionen! Ich mag vor allem die tropischen Elemente und Farben – da bekomme ich gleich Lust auf Sommer. Wünsche dir ein wundervolles Wochenende!
    Liebe Grüße,
    Christina ♥ https://caliope-couture.com

  16. 4. März 2017 / 10:35

    Toller Beitrag :) Ich persönlich bin nicht der beste Party-Gastgeber, bin dafür einfach viel zu schusselig und unstrukturiert und fühle mich dann immer unglaublich überfordert und gestresst :D Aber vielleicht werde ich mit deinen Tipps ja noch zum Gastgeber schlechthin :D
    Sei ganz lieb gegrüßt und hab noch einen tollen Tag,
    Walli und Kathi von http://www.everyonestarling.com

  17. 3. März 2017 / 21:38

    Ich liebe Mottoparties! Am besten mit Verkleidung, das macht super viel Spaß! :) Sehr schöne Bilder!

    Liebste Grüße
    Deine Romi
    von http://www.romistyle.de

  18. 3. März 2017 / 19:14

    Ich finde es inzwischen auch richtig gut, wenn es ein Motto gibt, auf dem alles aufbaut!

    Neri

  19. 3. März 2017 / 11:27

    Das Geschirr sieht so unheimlich süß aus! Ich selbst habe noch nie eine Party veranstaltet, irgendwie traue ich mir die Planung usw. einfach nicht zu. Ich denke, ich würde mir selbst zu viel Stress machen und alles im Endeffekt verhauen:) Deine Tipps sind trotzdem wirklich super, und fallllls ich mich mal überwinden sollte, auch eine Party zu schmeißen, nehm ich mir die wirklich zu Herzen.

    Liebe Grüße,
    Tamara | brunettemanners.at

  20. 3. März 2017 / 10:54

    Ich muss ja ehrlich zugeben, dass ich leider gar kein Fan davon bin Partys selbst auszurichten… ich steh halt auch einfach nicht gern in der Küche und bereite Essen vor etc. ;) Allerdings kann ich dir nur recht geben: sobald die Schule vorbei ist und jeder mit Uni oder Arbeit zur Genüge eingespannt ist, wird es schwierig sich wirklich oft zu sehen. Und solche Abende oder Tage werden dann wirklich rar und etwas besonderes!

  21. Lisa
    3. März 2017 / 5:43

    Sehr schöne Tipps! Die Deko gefällt mir total. :)
    Liebe Grüße Lisa♥
    lisaslovelyworld

  22. 2. März 2017 / 22:43

    Da schon ganz bald mein Geburtstag ansteht und ich schon fieberhaft überlege, wie ich den mit meinen Mädels denn feiern könnte, kommen deine Tipps gerade zum richtigen Zeitpunkt!

    Liebe Grüße
    Luisa | http://sparklyinspiration.com

  23. Patty
    2. März 2017 / 20:39

    Oh das ist ja Schade, dass du an Silvester krank warst. Deine Idee einfach noch eine kleine Party danach zu schmeißen finde ich echt süß von dir :) Sicherlich haben sich deine Freunde über die Idee gefreut !

  24. 2. März 2017 / 18:18

    Liebe Jana, was für ein toller Beitrag <3 Besonders die Lichterketten finde ich total süß ;) Ein Motto finde ich eine tolle Idee und auch das Essen bestellen ist ein guter Tipp für die nächste größer Party. :D

    Liebe Grüße Martina
    http://www.kleidsam.org

  25. 2. März 2017 / 12:32

    Die Deko sieht echt toll aus :)
    Das Motto hast du so echt perfekt getroffen :)
    Und deine Tipps sind echt goldwert <3

    Liebste Grüße
    Swantje von http://www.swanted.de/

  26. 2. März 2017 / 5:19

    Ein sehr schöner Bericht. Die Deko sieht richtig klasse aus und passt zum Motto (wie gerne hätte ich jetzt sommerliches Wetter). Die passende Musik finde ich auch immer total wichtig. Oft steht und fällt eine Party genau damit.

  27. 1. März 2017 / 19:46

    Ahhh, was für eine großartige Dekoration! Das hast du wirklich super schön gemacht. :)

    Liebst,
    Any | Echo Of Magic

  28. 1. März 2017 / 17:24

    Hey, das sieht ja toll aus bei dir. Rice hat aber auch wundervolle Produkte!
    Liebe Grüße!

  29. 1. März 2017 / 16:10

    Die Lichterkette mit den Flamingos ist der Wahnsinn! :) Sieht alles so toll aus, super Tipps!

    Kim | von KIMMARLEN

  30. 1. März 2017 / 13:54

    Das Geschirr ist ja mal zuckersüß! Ein Motto finde ich ja auch immer klasse und wieso sollte man auch nicht Essen bestellen, wenn man mag?!! Ein cooler Post!

    Liebe Grüße Kristina von KDsecret

  31. 1. März 2017 / 11:21

    Liebe Jana,

    wow – ich bin hin und weg! Die Deko sieht ja toll aus und trifft genau meinen Geschmack und auch das bruchsichere Geschirr ist super – es ist ja ziemlich ärgerlich, wenn zur späteren Stunde das Geschirr zerbricht und man nach der Party erstmal ein neues Service kaufen muss. :(

    Ich selber bin aber selten Gastgeberin für eine große Party, weil die Planung einfach nichts für mich ist – das überlasse ich lieber meinem Freund. Trotzdem finde ich, dass „Mottoparties“ ein toller Tipp sind, so könnte man (wenn man es denn selbst macht) besser planen, weil man ein Thema hat.

    Ganz liebe Grüße,
    Tina

  32. 1. März 2017 / 10:42

    Uh was für eine tolle Idee liebe Jana! Ich finde Motto-Parties auch immer ganz toll – jedoch sollte sich wirklich jeder daran halten :) Eine gute Planung ist natürlich auch super wichtig. Jetzt hast du mich gleich in Party-Stimmung gebracht!
    Liebst, Carmen – http://www.carmitive.com

  33. 1. März 2017 / 9:40

    Tolle Idee, tolle Deko, tolles Essen liebe Jana.
    Wenn man nach der Schule in der Arbeitswelt „gefangen“ ist sieht man seine Freunde einfach zu selten.
    Da ist die Idee mit der Party einfach klasse.

    Liebste Grüße
    xo Sunny

    http://www.sunnyinga.de

  34. 1. März 2017 / 8:38

    meine Liebe, ich finde es ganz wunderbar, dass du deine Silvester-Party einfach nachholst. deine Mädels werden dabei sicher super viel Spaß haben und du hoffentlich auch :)
    die Deko finde ich auch richtig gelungen, besonders diese kleinen Flamingos!

    ich bin selber leider nicht so der Profi was Partys angeht, das liegt z.T. aber auch daran, dass meine Freunde alle in Deutschland verstreut sind und es schwer ist sie „an einen Tisch“ zu bekommen ;)
    finde deine Tipps sehr gut!

    hab eine wundervolle Wochenmitte Liebes,
    ❤ Tina
    http://liebewasist.com

    • laurauaouao
      21. März 2017 / 4:33

      :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.