DIY: Aufbewahrung für Schmuck und Accessoires

DIY: Aufbewahrung für Schmuck und Accessoires

bezaubernde nana,  fashionblog,  modeblog,  Germany, Deutschland, diy,  Do it yourself, Aufbewahrung für Schmuck und Accessoires, schmuckgitter

 

AUFBEWAHRUNG FÜR SCHMUCK UND ACCESSOIRES

Heute habe ich ein Do it yourself für euch, was nicht nur einfach ist, sondern auch noch super schnell geht. Dafür braucht ihr lediglich einen Seitenschneider und eine Armierungsmatte. Die Armierungsmatte ist eigentlich für den Hausbau gedacht und deswegen in fast jedem Baumarkt für ca. 6-7€ zu finden. Eigentlich sollte das Ganze auch keine Aufbewahrung für meinen Schmuck werden, sondern eine Pinnwand. Spontan kam mir aber die Idee, dass ich dort auch prima meine Ketten und Armbänder aufuhängen könnte. Bisher lagen sie einfach in kleinen Schachteln und es war jedes mal ein Geduldsspiel die ganzen Ketten zu entknoten. Also habe ich mit einem Seitenschneider einfach ein passendes Stück von der Matte abgeschnitten und meinen Schmuck dran gehangen. Unten standen noch ein paar Metallstäbe ab, die habe ich einfach noch ein bisschen hochgebogen, so habe ich auch noch ein paar Harken für meine restlichen Armbänder. Auch Accessoires lassen sich dort prima ordnen, deswegen haben nun auch meine Sonnenbrillen ein neues Zuhause gefunden. Gürtel oder Tücher könnte man dort aber sichlierlich auch gut unterbringen. Es ist wirklich super schnell gemacht und da ich noch ein ganzes Stück von der Armierungsmatte übrig habe, werde ich mir auch noch eine Pinnwand machen.

Wie gefällt euch die Idee?

 

bezaubernde nana,  fashionblog,  modeblog,  Germany, Deutschland, diy,  Do it yourself, Aufbewahrung für Schmuck und Accessoires, schmuckgitterbezaubernde nana,  fashionblog,  modeblog,  Germany, Deutschland, diy,  Do it yourself, Aufbewahrung für Schmuck und Accessoires, schmuckgitter

 

Teilen:

26 Kommentare

  1. 17. August 2015 / 19:11

    Ich habe so etwas Ähnliches gebaut, nur aus einer Leinwand mit verschiedenen Haken und Schlaufen ;) finde so DIY-Gebasteltes eh total cool, haste toll gemacht
    LG Jule
    http://inspojules.blogspot.de

  2. 17. August 2015 / 14:57

    Finde ich eine richtig coole Idee, die nicht nur super cool aussieht, sondern auch noch extrem praktisch ist. Vor allem weil man nicht mehr stundenlang seine Ketten auseinander machen muss. Die Idee merke ich mir auf jeden Fall ;)

  3. 16. August 2015 / 16:13

    Das ist ja eine echt tolle Idee! Noch einer Lösung für mein Schmuckproblem suche ich schön lange :D

  4. 14. August 2015 / 8:44

    Ich finde die Idee richtig gut :) Hat definitiv Stil und die ganzen Sachen fliegen nicht mehr herum

  5. 12. August 2015 / 19:54

    Die Idee ist wirklich unglaublich schön. Ich habe meinen ganzen Schmuck verteilt in der Wohnung und Suche deshalb immer Stunden, bis ich etwas finde. Sowas wie du gemacht hast, wäre dann auf jeden Fall mal praktisch :)

    Liebe Grüße :)
    http://www.measlychocolate.de

  6. 12. August 2015 / 8:44

    Ja, ich mag die Idee sehr! Gerade das minimalistische gefällt mir. Nicht die Aufhängung steht im Vordergrund sondern der Schmuck und um den geht es ja :) Also das Teil passt wirklich zu jedem Stil den man gerade in seinem Zimmer vorfindet. Schönes DIY :)
    Herzliche Grüße
    – Amani http://www.absolutamani.de

  7. 10. August 2015 / 11:27

    Super schöne Idee und es sieht richtig toll aus :) Ich habe ein Schmuckständer für meine Ketten, aber der platzt bald xD

    Hihi :D Digi Bird Vögel sind schon was tolles, hättest aber nicht extra gogglen müssen. Hätte es dir auch so gesagt :D

    Alles Liebe Sara <3

  8. 9. August 2015 / 20:05

    Great tutorial! Love this idea
    <3
    katsfashionfix.blogspot.com

  9. 9. August 2015 / 15:51

    Liebe Jana,
    das ist ja jetzt ein total schöner Zufall! Gerade erst vor zwei Tagen habe ich nach solchen Aufbewahrungsideen im Internet gegoolt und jetzt finde ich so etwas auf deiner Seite :-)
    Deine Aufbewahrung ist total schön! Und so praktisch! Meine Schmucksachen sind im Moment auf verschiednene Kästchen und Körbchen verteilt, ich muss mir unbedingt auch so etwas zulegen!
    Eine sehr schöne Idee!
    Viele liebe Grüße und einen schönen Sonntagabend
    Jasmin

  10. 9. August 2015 / 13:38

    Sieht echt super aus. Tolle Idee!

    -Kati

  11. 9. August 2015 / 8:52

    Sehr cooles und praktisches DIY!
    Schließlich kennt jeder dieses ewige Gesuche nach dem richtigen Ohrringpaar oder das Entknoten von Ketten…
    Hab noch einen entspannten Sonntag, meine Liebe ♥

  12. Candice
    8. August 2015 / 23:02

    These look amazing!

  13. 8. August 2015 / 23:02

    Das ist wirklich eine coole Idee. Wenn man das passende Werkzeug hat, ist sie auch sicherlich schnell umzusetzen. Auf jeden Fall eine Möglichkeit viel Schmuck unterzubekommen ohne alles aus den Augen zu verlieren. :-)

    Liebe Grüße, Bella
    http://kessebolleblog.blogspot.de

  14. 8. August 2015 / 16:54

    aaahh sieht ja super aus!! *-* Ich hab leider gar kein Platz an meiner Wand ansonsten hätte ich dir jetzt sofort nachgemacht hihi! Die „Puppe“ mit dem lilanen Kleid find ich aber auch sehr hübsch! :)

    Looove, Ly :*
    City Talk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.