Garnier Fructis – Spitzen Held vs. Balea – Repair Anti-Spliss Serum

Garnier Fructis – Spitzen Held vs. Balea – Repair Anti-Spliss Serum

Vor einiger Zeit wurde ich gefragt, ob ich eine Review zu dem Garnier Fructis ‚Spitzen Held‘ machen könnte. Da ich auch noch ein Anti-Spliss Serum von Balea hatte, habe ich mir überlegt beide mal auszuprobieren. Ich habe nach jeder Haarwäsche beide Produkte verwendet, Garnier rechts und Balea links. Außerdem habe ich beides auch auf trockenem Haare angewendet, allerdings finde ich, dass die Haare danach etwas fettig aussehen.

bezauberndenana-fashionblog-beautyblog-beauty-garnier-fuctis-spitzen-held-balea-anti-spliss-serum

 

Garnier Fructis – Spitzen Held vs. Balea – Repair Anti-Spliss Serum

 
Anwendung
Man kann beide Produkte im nassen, wie auch im trockenen Haar anwenden. Man gibt etwas von dem Serum auf die Fingerspitzen und verteilt es im Haar, besonders in den Spitzen. Danach kann man das Haar wie gewohnt stylen.
 
Konsistenz und Geruch
Die Konsistenz ist auch bei beiden Proukten gleich, ein durchsichtiges Gel, was sich sehr geschmeidig anfühlt. Der Geruch gefällt mir beim ‚Spitzen Held‘ etwas besser, da es sehr fruchtig riecht, allerdings ist der Geruch auch etwas intensiver. Aber auch der Geruch vom Balea ‚Repair Anti-Spliss Serum‘ ist nicht schlecht, aber nach kurzer Zeit ist der Geruch bei beiden Produkten  schon verflogen.
 
Ergebnis
Ich denke, die Produkte sind eher zur Vorbeugung gegen Spliss gedacht, Spliss einfach wegzaubern werden sie wohl nicht. Ich hatte vorher nicht viel Spliss, allerdings ist es auch nicht mehr geworden und meine Spitzen sehen gepflegt aus. 
 
Preis
 Das Balea ‚Repair Anti-Spliss Serum‘ kostet 1,95 € und es sind 30 ml enthalten. Im Garnier Fructis ‚Spitzen Held‘ sind 50 ml enthalten und es kostet 5,95 €.
 
Mein Fazit
Wie gesagt, ein Wundermittel gegen Spliss ist keins der beiden Produkte. Zur Vorbeugung sind allerdings beide sehr gut. Ich werde beides noch weiterhin anwenden und hoffe, dass meine Spitzen auch weiterhin so gepflegt bleiben. Nachkaufen würde ich mir wohl eher das Balea ‚Repair Anti-Spliss Serum‘, da ich keinen großen Unterschied der beiden Produkte gemerkt habe und es güstiger ist. 
 
 
 
Benutzt ihr eins der Produkte?
 
 
 
 

 

Teilen:

8 Kommentare

  1. 2. März 2013 / 17:21

    Ich benutze öfters das Serum von Balea, finde ich super. Mag jedoch das Haaröl noch etwas lieber. Herzliche Grüße

  2. 1. März 2013 / 16:56

    Oh da muss ich auch mal gucken gehen, owbohl ich momentan mit meinem Haaröl wirklich zufrieden bin. Und gegen Spliss hilft nie was ausser der Friseur … Leider, leider.
    Hab ein schönes Wochenende meine Liebe.
    Liebst,
    Patricia.

  3. 1. März 2013 / 8:44

    Muss ich mir mal ansehen beim nächsten Drogerie-Besuch….

  4. 28. Februar 2013 / 22:34

    Dankeschön süße :) Und eine sehr schöne Review, ich zeige auch bald was ich gegen Spliss benutze, hab tolle Produkte gefunden.

  5. 28. Februar 2013 / 20:23

    Ich habe mir jetzt von Schauma eine Spülung zugelegt, die auch ganz gut gegen Spliss wirken soll.
    Aber wenn der Spliss wirklich mal da ist hilft sowieso nur noch abschneiden!

    Liebste Grüße, Selina

  6. 28. Februar 2013 / 19:03

    Schönes Review :) Ich benutze öfters Olivenöl für meine Haare, vor der Wäsche. Das hilft auch sehr gut zur Vorbeugung!
    Küsschen, Feli <3

  7. 28. Februar 2013 / 18:01

    Danke für die Review! Ich benutze zur Zeit ein Haaröl von Balea für meine Spitzen, welches auch echt gut ist! :)

    LG, Marie ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.