Haarpflege Rountine – Mehr Volumen für feines Haar

Haarpflege Rountine – Mehr Volumen für feines Haar

Bezaubernde Nana, bezauberndenana.de, Beauty, Haarpflege, Mehr Volumen für feines Haar, Tipps für mehr Volumen, Haare, Review

Meine Haare und ich – ein leidiges Thema. Auch schon vor meinem missglückten Frisörbesuch war ich meist unzufrieden. Der Grund: ich habe sehr feines Haar. Volumen? Fehlanzeige!
Besonders als ich noch lange Haare hatte, hingen sie einfach nur total platt runter. Die meisten von euch kennen mich wahrscheinlich gar nicht mehr mit ganz langen Haaren, deswegen könnt ihr euch hier nochmal ein paar alte Bilder anschauen. (Ja, so sahen tatsächlich meine ersten Versuche als Modebloggerin aus!)
Es gibt unzählige Produkte, die damit werben mehr Volumen für feines Haar zu zaubern, doch dieses Versprechen halten leider nur die wenigsten. Deswegen habe ich mittlerweile meine eigene Haarpflege Routine entwickelt, die wenigstens ein bisschen mehr Volumen in meine Haare bringt.

Bezaubernde Nana, bezauberndenana.de, Beauty, Haarpflege, Mehr Volumen für feines Haar, Tipps für mehr Volumen, Haare, Review, prof cekho Shampoo und Conditioner

Waschen – Shampoo & Conditioner von prof. cehko

Meine Haare wasche ich alle 2-3 Tage, je nachdem was ansteht. Wenn ich sowieso nur Zuhause bin, können es aber auch mal 4 Tage werden. Ich bin da auch nicht mehr ganz so pingelig. Dann liegen die Haare halt mal nicht, na und? Es gibt zur Not ja immer noch Trockenshampoos oder ein Haargummi.
Mittlerweile benutze ich keine spezielle Haarpflege, die mehr Volumen für feines Haar versprechen mehr. In der Werbung wird zwar immer ein tolles Volumen versprochen, aber ehrlich gesagt, habe ich davon noch nie etwas gemerkt. Daher benutze ich lieber Shampoos, die meinen Haaren und meiner Kopfhaut gut tun. Zur Zeit verwende ich ein Shampoo und einen Conditioner von prof. cehko*, was meinen Haaren wirklich sehr gut bekommt. Sie fühlen sich danach immer wunderbar gepflegt und geschmeidig an. Und zudem riechen die Produkte auch noch himmlisch!

Bezaubernde Nana, bezauberndenana.de, Beauty, Haarpflege, Mehr Volumen für feines Haar, Tipps für mehr Volumen, Haare, Review, Moroccainoil Treatment, Haaröl, Schwarzkopf Haarkur

Pflege – Moroccainoil & Schwarzkopf Haarmaske

Seitdem ich einen Bob habe, mache ich fast täglich locken. Zum Glück habe ich kein sehr trockenes Haar, sodass sie die täglichen Strapazen einigermaßen gut überstehen. Aber natürlich brauchen sie zwischendurch trotzdem eine extra Portion Pflege.
Die Haarmaske von Schwarzkopf benutze ich ziemlich unregelmäßig, meistens nur, wenn mir gerade mal einfällt, dass meine Haare mal wieder ein bisschen mehr Zuwendung nötig hätten. Meistens verbinde ich das gleich mit einem entspannten Bad. Vorher verteile ich die Haarmaske in den Spitzen und lasse sie während des Bads einwirken. So ist die Zeit auch gleich optimal genutzt.
Etwas regelmäßiger benutze ich das Moroccainoil Treatment*. Das Haaröl habe ich im letzten Sommer, nachdem ich meine Haare blondiert habe, für mich entdeckt. Nach wie vor bin ich von dem Produkt total begeistert und kann den Hype gut nachvollziehen. Es pflegt die Haare wirklich wunderbar und sie sehen danach auch keinesfalls fettig aus. Hier könnt ihr euch nochmal einen ausführlichen Bericht darüber anschauen.

Bezaubernde Nana, bezauberndenana.de, Beauty, Haarpflege, Mehr Volumen für feines Haar, Tipps für mehr Volumen, Haare, Review, Irresistible me prof. cehko Hitzeschutzspray

Fönen & Hitzeschutz von prof. cehko

Wie oft liest man, dass Haare Föhnen schädlich ist und man sie lieber an der Luft trocknen soll (obwohl ich mittlerweile auch schon das Gegenteil gehört habe). Leider sind meine Haare danach total platt, sodass Fönen einfach Pflicht ist. Um sie nicht so doll zu schädigen benutze ich vorher allerdings immer ein Hitzeschutz Spray von prof. cehko*. Außerdem stelle ich den Fön immer ziemlich kalt ein und je nachdem wie viel Zeit ich habe, föhne ich auf der kleinsten Stufe.
Meine Haare föhne ich über Kopf, so habe ich wenigstens ein paar Stunden nach dem Fönen etwas mehr Volumen. Und ich versuche es zu vermeiden, meine Haare direkt vor dem Schlafen zu waschen. Denn entweder stehen meine Haare zu Berge, oder sie sind super platt.

Bezaubernde Nana, bezauberndenana.de, Beauty, Haarpflege, Mehr Volumen für feines Haar, Tipps für mehr Volumen, Haare, Review, Irresistible me Diamond Flat Iron, Syoss Volumen Haarspray

Styling – Diamond Flat Iron von Irresistible Me & Syoss Volumen Haarspray

Meine Haare style ich nach wie vor mit dem Diamond Glätteisen von Irresistible Me*. In diesem Beitrag könnt ihr euch nochmal anschauen, wie ich einen messy Bob damit gestylt habe. Durch die leichten Locken oder Wellen sehen die Haare sofort viel voluminöser aus. Natürlich ist auch vor dem Styling Hitzeschutz Pflicht!
Außerdem benutze ich vorher sehr gerne das Trockenshampoo von Batiste und toupiere die Pony Partie leicht an. Besonders wenn meine Haare nicht gerade frisch gewaschen sind, ist das jeden Morgen mein kleiner Notfallplan.
Damit die Locken oder Wellen auch richtig gut halten, sprühe ich noch etwas Haarspray drauf. Da benutze ich seit einiger Zeit sehr gerne das Haarspray von Syoss, was mehr Volumen für feines Haar bringen soll. Wie gesagt, das mit den Versprechen ist immer so eine Sache, aber es verklebt die Haare nicht so, wie andere Haarsprays und daher habe ich es für gut befunden.

Bezaubernde Nana, bezauberndenana.de, Beauty, Haarpflege, Mehr Volumen für feines Haar, Tipps für mehr Volumen, Haare, Review, Batiste Trockenshampoo

Mehr Volumen für feines Haar Tipp – Bastiste Trockenshampoo

Der wohl ultimative Tipp für mehr Volumen für feines Haar ist aber definitiv das Batiste Trockenshampoo*, wie ich euch auch schon in diesem Beitrag verraten habe. Das Trockenshampoo benutze ich mittlerweile täglich, auch wenn meine Haare gerade frisch gewaschen sind. Es gibt dem Haar einfach direkt mehr Fülle!
Ich persönlich finde es sogar besser, als Volumen Puder, denn bei denen mag ich dieses klebrige Gefühl in den Haaren nicht.
Zur Zeit benutze ich die Duftvarianten von dem Batiste Trockenshampoo. Sonst habe ich zwar meist zu den Hint of Color Trockenshampoos gegriffen, um keinen Grauschleier zu bekommen, aber da meine Haare wieder ziemlich hell geworden sind, habe ich auch mit denen keine Probleme. Mein Favorit ist ‚blush‘, denn das duftet einfach wunderbar nach Frühling.

Was sind eure Geheimtipps für mehr Volumen für feines Haar? Benutzt ihr vielleicht sogar eins der Produkte?

*Diese Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Dies beeinflusst aber nicht meine persönliche Meinung. Viele der Produkte benutze ich nun schon seit Monaten oder sogar Jahren und würde ich mir jeder Zeit selbst nachkaufen.

You May Also Like

44 Comments

  • Patricia 4. Mai 2016 20:08

    Das Marrocan oil sollte ich mir wohl doch mal ansehen. Und auch die Marke pro muss ich unbedingt mal näher unter die Lupe nehmen. Ich hab zwar erst vor kurzem die Perfect Hair Day Reihe von Living Proof gekauft, die wirklich wahre wunder Wirkt und meine Haartage perfektioniert, aber ich bin absolut offen für neues und so froh über deine Tipps.

    Bisous aus Berlin, deine Patricia
    THEVOGUEVOYAGE by Patricia Sophie

  • Sara 2. Mai 2016 12:20

    Ich föhne meine Haare auch über Kopf :) Mache ich schon seit ich denken kann :D. Das Trockenshampoo von Batiste hatte ich mal, das war so genial *_*

    Schwarzer Kajal ist schon richtig toll :) Aber mittlerweile mag ich ihn irgendwie gar nicht mehr so gerne :D
    Alles Liebe Sara<3

  • Neele 1. Mai 2016 16:50

    Vielen Dank für die vielen Tipps und die schönen Bilder! Bisher kenne ich keines der Produkte und werde mir einige bestimmt mal genauer ansehen ;) Ganz liebe Grüße aus Freiburg und einen schönen Sonntag, Neele von http://justafewthings.de

  • Melanie 1. Mai 2016 16:28

    Super Tipps.
    Das Shampoo nutze ich auch, genauso wie das Haaröl!

    Ich hoffe meine Haare fangen sich jetzt nach der Schwangerschaft auch wieder und ich bekomm wieder ordentliche Haare.

    Liebe Grüße
    Melanie von Glitter & Glamour

  • Anita 1. Mai 2016 15:11

    Oh ja, dieses Problem kenne ich wirklich nur zu gut. Und je länger je mehr finde ich auch, dass vieles versprochen aber nicht gehalten wird. Dein Tipp mit dem Trockenshampoo kann ich nur bestätigen. Ich bin auch ein riesen Fan davon. Mein Favorit ist von KLORANE.

    PS: Schau mal dieses Anti-Aging Shampoo von KLORANE an, das bringt echt viel Stand und Vitalität feinem Haar.

    http://www.uneprisedeluxe.com/hair-care/anti-aging-fuer-dein-haar-klorane-olive-dichte-vitalitaet/

  • Hella 30. April 2016 17:08

    Von dem Moroccainoil habe ich jetzt schon so viel Gutes gelesen. ich glaube das sollte ich mir auch endlich zulegen!
    Liebe Grüße
    Hella von http://www.advance-your-style.de

  • Leni 28. April 2016 20:25

    Ohh wie toll! Du sahst ja komplett anders aus! Die kurzen Haare stehen dir aber besser! :)
    Für Volumen benutze ich das Volumen Shampoo von John Frieda. :)
    Schönen Abend! Leni :*
    http://www.theblondejourney.com

  • Tensia 28. April 2016 20:07

    Toller Post!
    Ich benutze gern Pflege von Kérastase oder Moroccoinoil <3

    Liebste Grüße an dich,
    Josephin
    // Tensia

  • Martina 28. April 2016 19:51

    Mir gefallen auch die kurzen Haare besser, dein hübsches Gesicht kommt dabei viel besser zur Geltung. ;) Ich finde die Tipps toll und praktisch.

    Ganz Liebe Grüße Martina
    http://www.kleidsam.org

  • Miss Annie 28. April 2016 16:57

    Ich habe mit demselben Haarproblem zu kämpfen ;) Mit Batiste habe ich schon sehr gute Erfahrungen gemacht, mit Hilfe der Trockenshampoos schaffe ich es mittlerweile, meine Haare nicht mehr jeden Tag zu waschen, was ihnen wirklich gut tut. Mein Tipp wäre übrigens noch: Seit ich Invisibobbles statt der typischen dünnen Haargummis verwende, verfangen sich meine Haare nicht mehr so sehr darin und ich habe weniger brüchige Spitzen.

    Liebe Grüße
    Anika von MISS ANNIE

    • Jana 28. April 2016 18:44

      Die Invisibobbles benutze ich Zuhause auch meistens, nur meine kurzen Haare rutschen da leider mit der Zeit noch raus.

  • Saritschka 28. April 2016 16:41

    Ganz wunderbare und hilfreiche Tipps, du Hübsche! <3

    Liebe Grüße,
    Sara

    http://www.saritschka.com

  • WMBG 28. April 2016 15:15

    Vielen Dank für deine Tipps! Ich habe auch eher feinere Haar und werde das ein oder andere auf jeden Fall beim nächsten Mal ausprobieren :)

    XXX,

    Wiebke von WMBG

    Instagram||Facebook

  • Sarah 28. April 2016 14:40

    Schöner Beitrag! Das Voluen-Problem kenne ich auch nur zu gut!
    Liebe Grüße
    Sarah

  • Seraphina 28. April 2016 13:23

    Ein interessanter Beitrag! :)
    Trockenshampoo benutze ich auch ab und zu. :)
    seraphinalikesbeauty.blogspot.de

  • S.Mirli 28. April 2016 10:36

    Liebe Jana, natürlich sprichst du uns allen wiedermal aus dem Herzen: Frauen und das leidige Thema Haare. Ich hatte immer eigentlich das gegenteilige Problem, zu viel und zu starkes Haar, nach einer ziemlich intensiven Blondphase ist das zwar nicht mehr so und ich will fast sagen zum Glück. Jetzt sind sie eigentlich ganz richtig, nur noch ein bisschen gestresst, aber dafür gibt es ja wirklich tolle Produkte. Ich finde ja du hast die Perfekte Frisur gewählt für so feines Haar, ich hätte das nämlich überhaupt nicht bei dir vermutet. Ich wünsche dir noch einen wunderschönen Tag, alles Liebe, x S.Mirli (http://www.mirlime.com)

    • Jana 28. April 2016 18:46

      Ja ich muss auch sagen, durch das Blondieren haben meine Haare etwas mehr Volumen bekommen. Aber davon werde ich wohl erstmal die Finger lassen, ich möchte meine Haare erstmal nicht mehr so strapazieren :)

  • Jessica 28. April 2016 9:36

    Toller Beitrag meine Liebe!
    Ich hab auch ziemlich feines Haar und bin schon echt am Verzweifeln. Habe jedoch vor einem Jahr ein Shampoo gefunden, dass wirklich Wunder bewirkt (zumindest bei mir). Es heißt „I love Juicy“ und ist von Lush. Mit Trockenshampoo habe ich noch keine Erfahrung, möchte das aber demnächst mal ausprobieren. :)

    love
    xx Jess

    http://www.goldenvibes.de

    • Jana 28. April 2016 18:46

      Den Tipp habe ich jetzt schon öfter bekommen, dann muss ich das Shampoo wohl auch mal ausprobieren :)

  • Cynthia 28. April 2016 9:20

    beautiful photos, such a cool and unique look, I love it!
    http://www.bagshoesshow.com

  • Jimena 28. April 2016 7:24

    Das Trockenshampoo ist ebenfalls mein absoluter Geheimtipp in Sachen Volumen! :) Deine momentane Frisur finde ich übrigens ganz toll, schön wie du dir nun so viel Volumen ins Haar zauberst!

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

  • Carrieslifestyle 28. April 2016 7:24

    wow danke für den interessanten Beitrag
    http://carrieslifestyle.com

  • Orryginal 27. April 2016 23:03

    Deine Haare sehen so toll aus! Für mich sind die Produkte aufgrund meiner Haarstruktur nichts, aber ich find’s trotzdem immer spannend durchzulesen wie andere ihre Haare pflegen!

    http://orryginal.com/

  • Patty 27. April 2016 22:41

    Die Tipps sind wirklich super. Da ich von Natur aus eigentlich relativ viel Volumen in meinen Haaren habe muss ich da nicht oft nachhelfen, aber Trockenshampoo benutze ich auch super gerne & mein Glätteisen liebe ich sowieso :)

    Liebe Grüße :)
    Measlychocolate by Patty

  • Tschok 27. April 2016 22:36

    Vielen Dank für die tollen Tips :) vielleicht funktioniert das mit meinen asiatisch glatten Haaren ja auch <33

    xx Tschok | http://www.thedetsornfactory.com

  • Andrea 27. April 2016 21:50

    Du hast wirklich eine tolle Frisur!

  • Das Schminkstübchen 27. April 2016 21:00

    Liebe Jana,
    ich mag den Bob sehr an Dir leiden! Wie gut, dass Deine Haare nicht all zu trocken sind. Als ich meinen Longbob hatte (er ist inzwischen heraus gewachsen) und ich mit dem Lockenstab hantierte, waren die Spitzen arg strapaziert. Das Moroccan Oil habe ich noch nie ausprobiert, halte beim nächsten TK Maxxbesuch aber mal die Augen offen.
    Liebe Grüße!

  • Kati 27. April 2016 20:29

    Du mit langen Haaren! Und ich weiß gar nicht, was du hast, ich finde die Weste total schick!
    Ja, Trockenshampoo nehme ich auch, auch wenn ich nicht unbedingt feine Haare habe…

    -Kati

  • Sarah-Allegra 27. April 2016 20:23

    Die marke kenne ich gar nicht! Muss ich wirklich mal Ausschau halten danach! Ich weiß leider genau, wie’s dir geht … Habe auch sehr feines Haar …

    xx Sarah-Allegra
    http://www.fashionequalsscience.com

  • Julia 27. April 2016 18:44

    Tolle Produkte, liebe Jana!
    Gerade das Moroccanoil und das Batiste Trockenshampoo LIEBE ich, ohne die beiden geht definitiv nichts mehr :)

    Liebe Grüße!

  • liebe was ist 27. April 2016 17:10

    leider auch mein leidiges Thema. habe nämlich auch ultra feines Haar und egal wie viele man davon auf dem Kopf hat, sie sehen immer eher dünn aus :/
    weil sie bei mir dazu auch noch sehr trocken sind und zu Frizz neigen, wasche ich sie nur einmal in der Woche mit einem Meersalzshampoo von Lush.
    … an Trockenshampoo habe ich mich bisher noch nicht rangewagt – gibt das wirklich so viel Textur und Volumen?

    ❤ Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/

    • Jana 28. April 2016 18:49

      Also bei mir bringt Trockenshampoo auf jeden Fall eine Menge. Besser als die ganzen Produkte, die zwar viel Volumen versprechen, aber es am Ende nicht halten können.

  • Saskia 27. April 2016 16:56

    Ein schöner Beitrag. An Volumen mangelt es mir nicht, aber das ist bei mir ja von Natur aus so… Trotzdem lese ich solche Beiträge immer gerne, weil meine Tante z.B. immer wieder nach Tipps sucht und danach fragt.

  • Sabrina 27. April 2016 16:52

    Ich kenne dich noch mit langen Haaren und finde, der kurze Bob steht dir super. :-) Ich habe recht dickes Haar und trotzdem das Problem mit dem Volumen. Wegen der Schwere der Haare liegen sie meist platt runter. Wenn ich sie ordentlich tupiere, um Volumen rein zu bekommen, habe ich das gleiche Problem: nach spätestens zwei, drei Stunden ist der Volumen-Effekt schon wieder weg. Bei mir hilft da eigentlich nur, Locken zu machen – entweder mit dem Lockenstab oder über Nacht Haare flechten. =) Das Trockenshampoo von Batiste benutze ich auch super gerne! :-)

    GLG, Sabrina
    Happiness-Is-The-Only-Rule

  • Nissi Mendes 27. April 2016 15:43

    Den Trockenshampoo von Batiste muss ich definitiv mal probieren. Die Neugier ist durch deine Berichte eindeutig gestiegen!

    Hast du feines Haar? Sieht man gar nicht.

    Liebe Grüsse ♥ Nissi
    http://www.nissimendes.ch
    Instagram // Bloglovin

    • Jana 28. April 2016 18:50

      Zum Glück habe ich ziemlich viele Haare (zumindest sagt das mein Frisör) dadurch sieht man es wahrscheinlich einfach nicht so :)

  • Inga 27. April 2016 13:40

    Die Haare sind bei mir auch ein Dauerthema! Ich musste meine durch sehr viel Färben leider Schulterlang abschneiden. Aber egal irgendwann wachsen sie ja hoffentlich nach!
    Das Thema Volumen ist auch bei mir sehr gut bekannt und ich suche noch nach der besten Lösung für mein Haar! Auf das Marrocainöl schwöre ich auch! :)

    P.s. Ich habe dich für den liebster Award nominiert und würde mich freuen, wenn du die Nominierung annimmst! :)
    Die Regeln und die Fragen an dich, kannst du hier nachlesen: https://ingaslifestyleblog.wordpress.com/2016/04/27/liebster-award-2016/

    Ich freue mich auf deinen Beitrag! :)

    Liebe Grüße

    Inga von https://ingaslifestyleblog.wordpress.com/

  • Carina 27. April 2016 11:57

    Das Problem mit den langen Haaren und keinem Volumen kenn ich leider auch nur zu gut. :/
    Von der Marke prof. cehko hbe ich vorher noch nie gehört, aber vielleicht sollte ich mir das mal für meine Mutter anschauen, die hat nämlich wenig Haar und dazu noch kein Volumen.

    -xx, Carina
    http://www.redsunbluesky.blogspot.de

  • Isabel 27. April 2016 11:48

    Liebe Jana, also wenn ich ganz ehrlich bin, dann gefällst du mir mit kürzeren Haaren viel besser, weil dein schönes Gesicht zur Geltung kommt…zu deinem Thema muss ich sagen, dass ich auch feines Haar habe und auch noch nicht das perfekte Produkt gefunden habe…oh doch da fällt mir was ein. Big Shampoo von Lush…das ist der Hammer…..das benutze ich und natürlich Trockenshampoo:-) alles Liebe Isa (http://www.isabelsbackblog.com)

  • Mai 27. April 2016 11:33

    Oh ich mag deine jetzigen, kurzen Haare echt lieber an dir!
    Und ich liebe Batiste auch seeehr gerne. Jetzt wo ich deinen Post sehe fällt mir schmerzlich auf: ich muss wieder zum Friseur. Meine Haarspitzen sind ziemlich kaputt..
    Liebe Grüße,
    Mai von Monpipit.de

    xox

  • Lilli 27. April 2016 11:11

    Sehr schöner Post :) Das Moroccainoil will ich auch schon seit Ewigkeiten mal ausprobieren!!

    x Lilli | http://www.LilliFerreira.com

  • Mandy 27. April 2016 10:41

    Von dem Moroccainoil höre ich auch immer Gutes. Momentan besitze ich noch zwei Öle, weshalb ich mir kein neues kaufe aber danach werde ich mit Sicherheit dazu greifen :)
    liebste Grüße, Mandy

  • Nessa 27. April 2016 9:57

    Zuerstmal: Die kurzen Haare stehen dir sooo viel besser als die langen Haare <3 FInde ich zumindest. Der Schnitt macht dich etwas älter, aber auch irgendwie eleganter und selbstbewusster, irgendwie.

    Meine Haare sind zum Glück total anspruchslos – glatt und dick, sie wachsen wie Gras und lassen sich problemlos jeden Tag waschen und föhnen. Das Haaröl schaue ich mir aber trotzdem mal an, etwas extra pflege kann ja nicht schaden :D
    LG
    Nessa von DasFuchsMädchen

  • Nasti 27. April 2016 9:16

    Von der Marke prof. cehko habe ich ehrlich gesagt noch nie etwas gehört, bin aber immer froh über Produkt-Tipps, die auf guten Erfahrungen basieren. Muss mir die Marke auf jeden Fall merken. Die Verpackung sieht nämlich bereits ziemlich hübsch aus ;-) Das Moroccainoil liebe ich auch! Schon allein der Duft ist ein Traum. Liebe Grüße, Nasti
    THECLASSYDRESSY

Leave a Reply

*