Homestory | Schlafzimmer Einrichtung – Mein Bett

Homestory | Schlafzimmer Einrichtung – Mein Bett

*Die Felix Matratze wurde mir kostenlos von Dormando zur Verfügung gestellt. Meine persönliche Meinung wurde dadurch natürlich nicht beeinflusst!

Vor einer Woche habe ich euch ja bereits meine neuen Wandbilder für das Schlafzimmer vorgestellt. Nun möchte ich mit meiner kleinen Homestory weitermachen und euch den wohl wichtigsten Teil von meiner Schlafzimmer Einrichtung zeigen – mein Bett!
Mein Bett ist mein Heiligtum, mein Lieblingsplatz, mein Rückzugsort. Viele meiner Beiträge entstehen hier. Und ich liebe es, mich mit einer heißen Tasse Tee in mein Bett zu kuscheln und eine Serie zu schauen oder ein Buch zu lesen.

Der Mädchentraum vom Himmelbett

Mein Bett ist tatsächlich das älteste Möbelstück, was ich besitze. In meinem Jugendzimmer hatte ich noch ein kleines 1 Meter Bett, doch als ich älter wurde, musste unbedingt ein größeres her. Also durfte ich mir zum Geburtstag ein neues Bett aussuchen. Kaum haben wir den Laden betreten, habe ich mich Hals über Kopf in das Himmelbett verliebt. Denn mal ehrlich, welches Mädchen träumt nicht von einem Himmelbett? Ich wollte auch gar keine anderen Betten mehr anschauen, denn meine Entscheidung stand fest. Einige Jahre habe ich dann auch, wie eine Prinzessin, in meinem Himmelbett geschlafen, doch gerade in einem Raum mit Dachschrägen nimmt es sehr viel Platz weg. Daher habe ich mich vor einiger Zeit dann auch schweren Herzens von dem Himmel getrennt, obwohl ich aus heutiger Sicht diese Entscheidung nicht mehr bereue. Aus dem  Mädchen mit Himmelbett ist nun eine junge Frau geworden, deren Geschmack sich doch enorm in den letzten Jahren geändert hat.

Schlafzimmer Einrichtung, Bett, Interior, Dekoration, Wohnen, Schwarz-weiß, Minimalistisch, Metallbett, Ikea, H&M Home

Schlafen wie auf Wolken mit der Felix Matratze

Während mein Bett schon einige Jahre auf dem Buckel hat, tausche ich die Matratze regelmäßig aus. Man sollte nie vergessen, wie wichtig eine gute Matratze ist und der Rücken wird es einem in 20 Jahren danken.

Was ist das Besondere an der Felix Matratze?

Seit einigen Wochen schlafe ich auf der Felix Matratze. Das Besondere an dieser Matratze ist, dass sie sich jedem perfekt anpasst, unabhängig vom Körper- und Schlaftyp. Am Anfang war es etwas ungewohnt, da man beim Sitzen ganz schön einsinkt. Aber sobald man sich hinlegt, verteilt sich das Körpergewicht so auf der Matratze, dass sie eine angenehme Härte hat.
Die Matratze besteht aus drei Schichten. Die dicke Kaltschaumschicht sorgt für die notwendige Unterstützung und Langlebigkeit. Eine extra Schulterzone gewährleistet eine optimale Entlastung der Schultern. Auch der Weichschaum unterstützt die Druckentlastung am ganzen Körper. Die Faserschaumschicht ermöglicht ein körpergerechtes Einsinken für jede Gewichtsklasse.
Trotzdem war ich sehr gespannt auf die ersten Nächte auf der neuen Matratze, denn gerade bei Matratzen bin ich immer sehr anspruchsvoll. Erstaunlicherweise habe ich mich aber sehr schnell an die neue Matratze gewöhnt. Es gab keinen Morgen, wo ich mit Rückenschmerzen oder Verspannungen aufgewacht bin.

Schlafzimmer Einrichtung, Bett, Interior, Dekoration, Wohnen, Schwarz-weiß, Minimalistisch, Felix Matratze, Test, Erfahrung

Geld sparen und zusätzlich noch die Umwelt schonen

Die Felix Matratze hat eine hochwertige Qualität und wird in Deutschland produziert. Im Gegensatz zu anderen Matratzenherstellern, kann sich allerdings mit einem niedrigen Preis punkten. Um diesen Preis zu erreichen, wird auf aufwendiges Marketing verzichtet. Außerdem hat sich Felix dazu entschieden, Retouren wieder professionell aufzuarbeiten. Denn viele Matratzen werden schon nach nur einer Nacht oder sogar früher zurückgeschickt. Diese Matratzen werden natürlich trotzdem genau auf ihre Qualität geprüft und gereinigt. Auch das Trikot wird selbstverständlich erneuert. Im Prinzip erhält man also eine neue Matratze, kann dadurch aber jede Menge Geld sparen und schont zusätzlich noch die Umwelt!

Schlafzimmer Einrichtung, Bett, Interior, Dekoration, Wohnen, Schwarz-weiß, Minimalistisch, Kupfer Deko

Gemütlichkeit ist das A und O

Zu einer gemütlichen Schlafzimmer Einrichtung gehören für mich auf jeden Fall jede Menge Kissen und Decken. Mit der Zeit haben sich bei mir auch reichlich angesammelt, worüber sich mein Freund regelmäßig aufregt. Aber ich liebe es einfach und was gibt es schöneres, als sich abends in ein Berg aus Kissen zu schmeißen?!
Während bis vor kurzem bei mir noch alles weiß sein musste, mag ich mittlerweile auch meine graue Bettwäsche unheimlich gerne. Gerade in den kalten Monaten wirkt es doch irgendwie nochmal viel gemütlicher.
Pünktlich zu den kürzer werdenden Tagen, habe ich mir auch eine neue Nachttischlampe gekauft. Ursprünglich sollte sie zwar in mein Ankleidezimmer, aber da sie dank der Schrägen nirgends hingepasst hat, ziert sie nun meinen Nachttisch. Durch die schwarzen Metallfüße passt sie auch sehr gut zu meinem Bett.
Neben meinem Bett steht noch ein kleiner Sessel, den ich mittlerweile vorwiegend als Ablage für Kleidung nutze, da er nicht unbedingt mit Bequemlichkeit punktet. Aber ich finde, dass er sich in der Ecke doch sehr gut macht.

Wie gefällt euch meine Schlafzimmer Einrichtung? Ist euch ein gemütliches Bett auch so wichtig, oder muss es bei euch hauptsächlich praktisch sein?

Schlafzimmer Einrichtung, Bett, Interior, Dekoration, Wohnen, Schwarz-weiß, Minimalistisch, Metallbett, Ikea, H&M Home Schlafzimmer Einrichtung, Bett, Interior, Dekoration, Wohnen, Schwarz-weiß, Minimalistisch, Metallbett, Ikea, H&M Home Schlafzimmer Einrichtung, Bett, Interior, Dekoration, Wohnen, Schwarz-weiß, Minimalistisch, Metallbett, Ikea, H&M Home

Meine Schlafzimmer Einrichtung

(Himmel) Bett von Möbel Boss
Matratze von Felix Matratze
Nachtschränkchen aus der MALM Serie von Ikea
Bettwäsche von H&M Home
Schwarze Kopfkissen von Ikea
Graue Kopfkissen von H&M Home
Graue Decke aus Strick von Ikea
Lampe von eBay
Schwarze Flasche mit Baumwollzweig von Ikea
Kupferschale von H&M Home
Bild mit Federn von Posterlounge
Paris Bild von etsy
Weißer Sessel von Ikea
Flauschiges Kissen von Dormando

 

 

Teilen:

34 Kommentare

  1. Laura
    19. September 2016 / 20:30

    WOW ! Ich wusste nicht, dass ein Schlafzimmer so schön sein kann ! ♥

    Ich würde mich sehr freuen, wenn du auch mal bei mir vorbei schaust ♥
    Alles Liebe
    Laura ♥
    http://liveitrosy.blogspot.com/

  2. 19. September 2016 / 16:07

    Dein Schlafzimmer sieht einfach unglaublich toll aus! Es ist soso schön und ein Träumchen :) Ich brauche auch ganz dringend wieder neue Kissen und Decken, besonders jetzt, wo es kühler wird, ist es einfach schön so ein kuscheliges Schlafzimmer zu haben :)

    Liebe Grüße,
    Tamara | brunettemanners.at

  3. 19. September 2016 / 11:30

    Wow sieht Sooo schön aus!!!
    Liebe Grüße
    Ella

  4. 19. September 2016 / 8:35

    Sehr schön hast du es eingerichtet! :)
    Vorallem die schlichte Weiss-Schwarz Kombination mit den goldenen Details finde ich ausgezeichnet!

    Liebe Grüße aus Trier
    Bernd – http://www.STYLEandFITNESS.de

  5. 18. September 2016 / 13:12

    Ein wunderschöner Beitrag liebe Jana! Dein Schlafzimmer sieht einfach toll aus. Besonders die schönen Bilder haben es mir angetan :D

    Liebe Grüße Martina
    http://www.kleidsam.org

  6. 17. September 2016 / 17:51

    DAs sieht wirklich wunderschön und total gemütlich aus!
    Liebe Grüße
    Sarah

  7. 17. September 2016 / 14:24

    Sehr schönes Bett und auch allgemein, das wirkt alles, auch trotz der ja eher kühlen „Farben“, sehr, sehr, sehr gemütlich. (:

  8. 17. September 2016 / 14:02

    Ich wollte früher auch immer unbedingt ein Himmelbett haben! Finde dein Schlafzimmer sehr chic. Kissen sind für mich auch ein Muss.
    Liebe Grüße,
    Christina ♥ https://caliope-couture.com

  9. 17. September 2016 / 0:19

    Das ist genau mein Stil! Ich liebe deine Dekoration und die Lampe! Richtig schön :)

    So in etwa ist mein Zimmer auch eingerichtet ;)

    Alles Liebe,
    Celine

    http://ceyourgoals.com

  10. 16. September 2016 / 23:10

    Das hast du aber schön hergerichtet :) So clean und trotzdem gemütlich! Sehr geschmackvoll. Gefällt mir gut!
    Ganz liebe Grüße!
    XX, Cathi
    http://www.cat-walking.com

  11. 16. September 2016 / 22:58

    Ich liebe deine Wohn-Einblicke! Dein Schlafzimmer sieht toll aus und in puncto Matratze bin ich voll auf deiner Linie, ich mag es auch super gemütlich und die darf auch gern ein wenig mehr kosten – schließlich beugt sie Rückenschmerzen vor (die ich gerade mehr als genug habe…doofes Lernen…) und nach einem erholsamen Schlaf startet man auch lieber und motivierter in den Tag! :)

    Ganz liebe Grüße,
    Tina

  12. 16. September 2016 / 21:43

    Oh genau so ein Bett wollte ich auch immer so gerne! Da schläfst du bestimmt wie eine Prinzessin :) Deine Einrichtungsbeiträge gefallen mir wirklich immer super gut!
    Ganz liebe Grüsse, Carmen – http://www.carmitive.com

  13. 16. September 2016 / 21:36

    Sehr schön dein Schlafzimmer, ist genau mein Geschmack! Die Matratze muss ich mir unbedingt anschauen, wir sind nämlich gerade dabei unser Schlafzimmer neu einzurichten.
    Lg Doris
    http://www.miss-classy.com

  14. 16. September 2016 / 19:40

    Der Stil gefällt mir sehr. Das Bild auf dem Nachttisch ist super schön!

    Neri

  15. 16. September 2016 / 19:37

    Das Bett – Ein Traum! Wirklich klasse mir gefällt es super, auch ohne Himmel.
    Richtig cool finde ich auch die Nachttischlampe :)
    Liebe Grüße,
    Laura von lauraskreativecke

  16. 16. September 2016 / 19:17

    Du hast eine ganz formidable Schlafzimmer-Einrichtung, gefällt mir! Gerade, dass es so schlicht gehalten ist, ist genau mein Ding. Zum Bett: Und ob es gemütlich sein muss! Eine harte Matratze? No way. Ich will mich wohlfühlen und nahezu einsinken, so wie auf Wolken gelegen :)
    Ein schönes Wochenende und allerliebst
    Melia Beli
    http://www.meliabeli.de

  17. 16. September 2016 / 18:36

    hey, ich bin ja immer noch auf der suche nach der richtigen matratze, bzw belese ich mich gerade :).
    hab ein schönes wochenende!

  18. 16. September 2016 / 18:27

    Wow, was für ein tolles Schlafzimmer! Du hast wirklich einen sehr tollen Einrichtungsstil :)

    XXX,

    Wiebke von WMBG

    Instagram||Facebook

  19. Laura
    16. September 2016 / 18:10

    Das Zimmer ist richtig toll eingerichtet! Ich habe auch ziemlich lange gebraucht eine gute Matratze zu finden:)

    Mein Blog♥

  20. 16. September 2016 / 17:53

    Liebe Jana!

    Das sieht alles so schön aus!

    Hast Du sehr schön dekoriert!

    Hab ein schönes Wochenende!

    xoxo Jacqueline
    Mein Bog – HOKIS

  21. 16. September 2016 / 16:49

    Ach wie schön. Vor allem Schlafzimmerinspirationen liebe ich ja.
    Schade, dass meine Wohnung eigentlich nur aus einem Raum besteht! :D

  22. 16. September 2016 / 13:40

    Echt schön eingerichtet liebe Jana !

  23. 16. September 2016 / 12:37

    Ich habe auch jede Menge Kissen in meinem Bett ohne geht absolut gar nicht :-D
    Dein Bett sieht super gemütlich aus <3

    Dankeschön Liebes :)
    Wünsche dir auch ein schönes Wochenende & Alles Liebe <3

  24. 16. September 2016 / 11:02

    Wow! Das sieht wirklich sehr schön schlicht und edel aus. Ein tolles Schlafzimmer!

  25. 16. September 2016 / 10:44

    Ich liebe deinen Einrichtungsstil, das schaut so gemütlich und kuschelig aus, mich würdest du nie mehr aus diesem Bett wegbekommen. Alles so clean und hell, genau mein Geschmack. Ich freue mich, dass du jetzt mehr Einrichtungsbeiträge machst, ich mag das Thema so gerne. Ich wünsche dir ein ganz wunderschönes Wochenende liebe Jana, alles Liebe und gerne mehr davon, x S.Mirli (http://www.mirlime.com)

  26. 16. September 2016 / 10:00

    Sehr schöne Bilder. Du hast wirklich ein Händchen dafür.
    Machst du so etwas Hauptberuflich?

    Jaaaa, ich brauche auch jede Menge Kissen. Mein Freund fragt mich oft was die vielen Kissen eigentlich sollen.. Hihi!

    Liebe Grüsse ♥ Nissi
    http://www.nissimendes.ch
    Instagram // Bloglovin

    • 16. September 2016 / 10:37

      Nein, leider nicht. Ich wollte aber früher mal Innenarchitektin werden und habe sogar ein mehrwöchiges Praktikum dort gemacht. Am Ende habe ich mich dann aber doch anders entschieden.

  27. 16. September 2016 / 8:28

    Ein super schöner Beitrag meine Liebe. Eine gute Matratze zu finden ist immer so schwierig finde ich, weil jeder es anders mag. Früher habe ich ganz weiche Matratzen geliebt, doch heute muss sie schon etwas fester sein!

    Sophie♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.