Quick Tipp: So werden alte Ohrringe zu kleinen Hinguckern

Quick Tipp: So werden alte Ohrringe zu kleinen Hinguckern

bezaubernde nana, bezauberndenana.de, fashionblog, lifestyleblog, germany, deutschland, diy, do it yourself, so werden alte Ohrringe zu kleinen Hinguckern, Ohrstecker, Nagellack

 

Seitdem ich vor 7 Jahren einen Tunnel hatte, sind meine Ohrlöcher nie wieder ganz zusammen gegangen. So schlimm, wie es sich jetzt vielleicht anhört, ist es nicht, aber seitdem trage ich vorzugsweise Ohrstecker. Denn gerade bei hĂ€ngenden Ohrringen, die etwas schwerer sind, sieht es nicht mehr ganz so schön aus. Meistens kaufe ich mir solche PĂ€ckchen, in denen gleich mehrere verschiedene Ohrstecker drin sind, zum Beispiel von H&M. Die sind zwar gĂŒnstig, aber die QualitĂ€t ist dementsprechend auch nicht die Beste. Oft blĂ€ttert die Farbe nach einiger Zeit ab und gerade wenn man sie mal vor dem Duschen vergessen hat rauszunehmen, sehen sie irgendwann einfacher hĂ€sslich aus. FĂŒr den Preis kann man sich zwar auch öfter mal Neue kaufen, doch das muss nicht sein. Denn ich habe heute ein wirklich simples DIY fĂŒr euch und zeige euch wie alte Ohrringe zu kleinen Hinguckern werden.

 

bezaubernde nana, bezauberndenana.de, fashionblog, lifestyleblog, germany, deutschland, diy, do it yourself, so werden alte Ohrringe zu kleinen Hinguckern, Ohrstecker, Nagellack

 

So werden alte Ohrringe zu kleinen Hinguckern

DafĂŒr braucht ihr einfach schlichte Ohrstecker und Nagellack. Eigentlich eignet sich wirklich jeder Nagellack dafĂŒr, aber ich habe festgestellt, dass man besonders mit glitzernden oder matten Lacken ein wirklich schönes Ergebnis erzielen kann. 
Die Ohrringe vorher gut mit heißen Wasser und eventuell etwas Seife reinigen. Nun die Ohrstecker mit mehreren Schichten Nagellack gleichmĂ€ĂŸig bepinseln. Jede Schicht sollte kurz fĂŒr ein paar Minuten antrocknen. Hierbei ist es sehr wichtig, dass die Ohrstecker nirgendwo dran kommen, sonst gibt das sehr unschöne Macken. Nach ungefĂ€hr 4 Schichten mĂŒssten sie vollstĂ€ndig bemalt sein, das kann aber je nach Nagellack variieren. Die Ohrstecker nun fĂŒr einige Stunden gut trocknen lassen und schon sind die alten Ohrringe wieder zu kleinen Hinguckern geworden.

bBei mir hÀlt der Nagellack bisher wirklich super auf den Ohrsteckern. Falls aber doch mal etwas abblÀttern sollte, kann man die Stelle einfach wieder kurz mit etwas Nagellack ausbessern.

 

bezaubernde nana, bezauberndenana.de, fashionblog, lifestyleblog, germany, deutschland, diy, do it yourself, so werden alte Ohrringe zu kleinen Hinguckern, Ohrstecker, Nagellack

 

Mir gefÀllt dieses kleine DIY einfach total gut, da man mit sehr einfachen Mitteln die alten Ohrringe wieder verschönern kann. 
Außerdem könnt ihr so die Ohrstecker einfach in eurer Wunschfarbe bemalen, denn Nagellack gibt es ja wirklich in allen erdenklichen Farben. Und wer hat schon farblich passende Ohrringe zu den FingernĂ€geln?

Da ja bald schon wieder Weihnachten vor der TĂŒr steht, ist das auch eine gute Idee, falls ihr auf die Schnelle noch ein individuelles Geschenk sucht. Dazu gibt es von mir demnĂ€chst aber auch noch einen Beitrag auf Madison Coco, wo ich euch neben den Ohrsteckern, auch noch weitere selbstgemachte Weihnachtsgeschenke vorstelle.

 

Wie gefÀllt euch die Idee? 


Teilen:

25 Kommentare

  1. 23. September 2016 / 7:42

    Genial :-) habe gerade diese Woche alte Ohrringe aussortiert, konnte es aber noch nicht ĂŒbers Herz bringen diese auch wirklich wegzuschmeißen. Jetzt bekommen sie erstmal eine Erneuerung :-)

  2. 23. November 2015 / 20:44

    Was fĂŒr eine tolle Idee und so super einfach nachzumachen ohne das man erstmal zehntausend Sachen dafĂŒr einkaufen muss :D

    Liebste GrĂŒĂŸe ♄
    Mai von Sparkle&Sand

  3. 19. November 2015 / 11:23

    Eine wirklich schöne Idee! Das werde ich garantiert auch mal ausprobieren :) denn so alte Ohrstecker habe ich natĂŒrlich auch…
    Christina ♄ https://caliope.name

  4. 15. November 2015 / 21:46

    Die Idee finde ich so super! Ich bin immer zu haben fĂŒr gute Organisationstipis :))

    Liebe GrĂŒĂŸe,
    Celina von elvestidonegro.de

  5. 15. November 2015 / 19:33

    Klasse Idee! Werde ich mal umsetzten. Bei mir fliegen die Ohrringe alle so in der Gegend rum. :)

    Liebste GrĂŒĂŸe
    Rina von Adeline und Gustav

  6. 15. November 2015 / 13:33

    Das ist ja eine geniale Idee :D Darauf wÀre ich nie gekommen. Ohrringe passend zu den NÀgeln, finde ich sogar sehr schön :)

    Ja ich denke auch, dass Silbershampoo da gut helfen kann :) Ist ja ein kleines Wunder hehe :-D
    Alles Liebe Sara <3

  7. 15. November 2015 / 13:21

    Was fĂŒr eine tolle Idee !
    Jetzt weiß ich endlich was ich mit meinen ganzen alten Ohrringen machen kann ! War schon kurz davor sie einfach alle wegzuwerfen ! ;)
    Liebste GrĂŒĂŸe

    http://www.estilo-bylea.com

  8. 14. November 2015 / 22:05

    Eine absolut geniale Idee!!!
    ganz liebe GrĂŒĂŸe
    Kate von http://www.dasgluexkind.de

    Bei mir lĂ€uft gerade eine Aktion fĂŒr einen Gastbeitrag + Blogvorstellung. Wenn du magst, schau doch auch einmal bei mir vorbei. Vielleicht hast du ja Lust mitzumachen?

  9. 13. November 2015 / 23:43

    Was fĂŒr eine tolle Idee.

    Liebe GrĂŒĂŸe Kristina von KDSecret

    PS: Momentan gibt es auf meinem Blog frei Gutscheine im Wert von 280,-€ zu gewinnen.

  10. 13. November 2015 / 23:19

    Eine tolle Idee, SĂŒĂŸe!
    Wie groß war denn dein Tunnel – und wie hast du ihn wieder zuwachsen lassen?

    Liebe GrĂŒĂŸe,
    Julia

  11. 13. November 2015 / 19:22

    So eine tolle Idee, echt spitze! ♡ Ich denke sogar, dass sie hinterher wahrscheinlich noch schöner aussehen als direkt nach dem Kauf… einfach viel individueller. :)

    Liebste GrĂŒĂŸe
    Lisa von http://www.confettiblush.com

  12. 13. November 2015 / 18:53

    Das ist eine tolle Idee, alte StĂŒcke wieder aufzuwerten:) Ich muss zu Hause gleich mal meine alten Stecker herauskramen:)

    Liebe GrĂŒĂŸe
    Luisa | http://sparklyinspiration.com

  13. 13. November 2015 / 15:11

    Die Idee ist klasse !
    & um deine Frage zu beantworten, kann ich dir nur sagen, dass die Glasvase aus der Niederlande kommt.

  14. 13. November 2015 / 14:45

    Wie cool ist die Idee denn? Damit könnte ich gleich zwei Fliegen mit einer Klatsche schlagen, denn ich habe einige ungenutzte Ohrringe und einen Bilderrahmen den ich momentan nicht verwende. Perfekt also fĂŒr die Idee, sehr cool gemacht Jana! :)

    -xx, Carina
    http://www.redsunbluesky.blogspot.de

  15. 13. November 2015 / 13:45

    Wirklich eine super Idee :) Vor allem, bei Àlteren Ohrrigen, die man einfach nicht mehr anzieht, weil man sich an der Farbe satt gesehen hat oder man nichts Passendes dazu mehr im Kleiderschrank hat.

    Liebe GrĂŒĂŸe,
    Sonja von http://www.jointhesunnyside.de

  16. 13. November 2015 / 13:35

    Die Ohrringe sind ja super sĂŒĂŸ, vor allem die Ersten.

    Liebe GrĂŒĂŸe Jessy von Kleidermaedchen

  17. 13. November 2015 / 10:04

    Hui, das ist ja mal eine richtig gute Idee! Und stimmt, Glitzerlack kriegt man ja auch von den FingernĂ€geln manchmal so gar nicht ab, der macht sich dann bei so einem Projekt natĂŒrlich gut!

    -Kati

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.