Interview mit Classywhiteroses

IMG_8940


Heute möchte ich euch mal wieder einen tollen Blog vorstellen! Tamara bloggt auf classywhiteroses.com über ihre große Liebe zur Mode, aber bei ihr geht es auch unter die Haut und sie schreibt so schöne tiefgründige Texte, die auch zum Nachdenken anregen.

Um Tamara und ihren Blog mal ein bisschen besser kennenzulernen, habe ich ein kleines Interview mir ihr gemacht.

 

1. Liebe Tamara, stell dich und deinen Blog mal kurz vor.

Also ich bin Tamara, 21 und aus Bayern. Ich bin manchmal ziemlich verträumt. Begeistere mich für alles Neue und möchte das mit meinen Lesern teilen. Auf meinem Blog geht es hauptsächlich um Mode und meine Erlebnisse, Erfahrungen und Gedanken.

 

2. Seit wann bloggst du und wie bist du zum Bloggen gekommen?

Ich blogge seit Oktober 2014, also noch relativ frisch. Ich habe damals auf Facebook viele Blogseiten gesehen. mir die Texte durchgelesen und war sofort begeistert. Ich habe mir dann Gedanken gemacht, was zu mir passen würde und dann schließlich auch einen Blog gegründet.

 

3. Warum Classywhiteroses? Wie bist du auf den Namen gekommen?

Classywhiteroses steht für den Stil: zurückhaltend, dennoch aufregend, frei, geheimnisvoll, elegant. Er soll keine Beleidigung in den Texten haben, oder irgendwelche fragwürdigen Klamotten vorstellen. Es gibt keine Grenzen, ich stelle auch mal rockige oder lässige Outfits vor. Aber alles unter dem Wort: stilvoll.
Auf den Namen kam ich durch meine Mama. Die hat mir an dem Tag zufällig weiße Rosen mitgebracht, weil sie wusste, dass das meine Lieblingsblumen sind. Das Wort Classy habe ich dann noch mit eingebracht.

 

4. Was ist das Besondere an deinem Blog?

Ich glaube meine Texte. Ich versuche immer so zu schreiben, dass meine Leser nicht gelangweilt sind. Tiefgründige Texte zu schreiben, die mich beschäftigen.

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

5. Auf deinem Blog geht es ja auch um Mode. Woher holst du dir die Inspirationen für deine Outfits?

Meistens aus Zeitschriften, von anderen Blogs oder von Freundinnen. Ich schneide mir manchmal auch gute Outfits aus Zeitschriften aus und versuche selber einen eigenen Stil zu interpretieren. Eigentlich geht es aber weniger um Trends auf meinem Blog, dass kann auch schon einmal vorkommen, aber mehr um meinen eigenen Stil.

 

6. Welche 3 Teile sollten in keinem Kleiderschrank fehlen?

Oh, die Frage finde ich besonders schön. Für mich dürfen diese 3 Sachen nicht fehlen: die klassische Skinny Jeans. Das ‚kleine Schwarze‘, ein absolutes Must-Have für mich und eine schicke, weiße Bluse. Meine 3 Must-Haves.

 

7. Neben den Outfits gibt es auch viele tiefgründige Texte auf deinem Blog. Bist du ein Mensch der viel nachdenkt?

Ja, auf jeden Fall. Ich bin ein sehr, sehr nachdenklicher Mensch und ich glaube das merkt man auch in meinen Texten. Ich will mich wirkliche mit Themen beschäftigen, um den Leser zu vermitteln, dass ich das was ich tue ernst nehme. Was auch so ist.

 

8. Zum Schluss würde ich gerne noch wissen, welche Blogs du gerne liest. Hast du vielleicht einen Geheimtipp?

Mein absoluter Lieblingsblog und Vorbild ist Luise von Kleinstadtcarrie.net. Ihre Texte sind noch tiefgründiger als meine und sie hat einen wunderschönen Schreibstil. Dann lese ich noch den Blog von Joana (odernichtoderdoch.de). Sie ist einfach so elfenhaft und total verträumt, bei ihren Texten muss ich immer schmunzeln, weil sie so echt sind. Und dann lese ich noch gerne den Blog von Vivien (absolute-brightside.de) und den von Diana (howimetmyoutfit.de).

 

 IMG_8937

 

Kennt ihr schon den Blog von Tamara? Schaut auf jeden mal vorbei!

 

Folge:
Share:

12 Comments

  1. 9. April 2015 / 18:50

    Tolles Interview! Ich muss mal bei ihr vorbei schauen, sie scheint ja einen echt schönen Blog zu haben :)

  2. 8. April 2015 / 13:56

    Toller Post! Sehr interessant-ich werde gleich mal bei Tamara vorbei schauen.
    Die Fotos find ich auch wunderschön-besonders das erste und das letzte *_*

    GLG
    Miss Lilli

  3. 7. April 2015 / 16:12

    Das ist wirklich ein schönes Interview! Da schau ich doch gleich mal vorbei :-)
    Liebe Grüße Mandy

  4. 7. April 2015 / 7:46

    Skinny Jeans und weiße Bluse- da kann ich einfach nur zustimmen! Und Kleinstadtcarrie schreibt echt schön, ihren Blog lese ich auch gerne.
    Liebe Grüße
    Mai von Monpipit.de

    xox

  5. 5. April 2015 / 7:47

    Schönes Interview. Da schau ich doch mal direkt vorbei :)

  6. 5. April 2015 / 2:17

    Your heels in that first picture are to-die-for! Obsessed!
    <3
    katsfashionfix.blogspot.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Habt ihr Fragen zu meinem Blog oder seid an einer Kooperation interessiert?

Dann schickt mir doch gerne eine E-Mail an:

contact@bezauberndenana.de