Nussecken Rezept

Nussecken Rezept

Erstmal möchte ich euch ein frohes neues Jahr wünschen! Ich hoffe ihr seit gut reingerutscht und habt ordentlich gefeiert.
Da die ganzen Feierlichkeiten jetzt erstmal ein Ende haben und damit leider auch das leckere Essen, wollte ich euch heute ein Nussecken Rezept vorstellen.  Die Nussecken sind einfach zuzubereiten, aber schmecken super lecker.

IMG_5178

Ihr braucht:
130 g   Margarine
130 g   Zucker
2   Eier
300 g   Mehl
1 gestr. TL   Backpulver
 
Konfitüre
200 g   Butter oder Margarine
200 g   Zucker
2 Päckchen   Vanillezucker
200 g   Haselnüsse gemahlen
4 EL   Wasser
 
 
Zubereitung:
Die Margarine mit dem Zucker verrühen und die Eier einzeln hinzufügen. Anschließend das Mehl mit dem Backpulver dazu geben und alles gut verkneten. Das Backblech gut einfetten und den Teig gleichmäßig verteilen. 
Nun erhitzt ihr die Butter, den Zucker und den Vanillezucker bis der Zucker aufgelöst ist. Dann fügt ihr noch die gemahlenen Haselnüsse und 4 Esslöffel Wasser hinzu und verrührt alles. Bevor ihr die Masse auf dem Teig verteilt, streicht ihr noch eine dünne Schicht eurer Lieblingskonfitüre dazwischen. 
Das ganze muss nun bei 175 °C für ca. 25 Minuten backen.
 
Wenn alles gut abgekühlt ist, schneidet ihr den Kuchen einfach in kleine Dreiecke. Und wer möchte, kann die Ecken noch mit etwas Schokolade verzieren.
 
 
Guten Appetit!
Jana
Teilen:

29 Kommentare

  1. 5. Januar 2014 / 16:47

    Das sieht so lecker aus. Auf sowas hätte ich jetzt richtig Lust und Appetit :)

  2. 5. Januar 2014 / 14:54

    Oh, das werde ich direkt mal nachbacken!
    Habe neulich auch Nussecken gemacht, aber die sind leider etwas hart geworden :/

    Liebste Grüße!

  3. 4. Januar 2014 / 11:03

    Ja, solche Vergleiche finde ich auch immer wieder krass. Oft erkennt man die Person auf den Fotos gar nicht und muss zwei Mal hinschauen (oder dann gar den Namen dazu lesen…) wer denn nun dahinter steckt… Generell passieren ja auch immer wieder seltsame Fehler, wo mal ein Finger etc. oder irgendwas fehlt und man daran merkt, dass an dem Foto wohl ganz schön viel rumgeschraubt worden sein muss….

    Joa, manche Männer haben da einfach nicht die besten Gene bekommen. Das kenne ich vom Freund meiner Freundin her auch… ^.^ Da muss man sich immer die Männer in der Familie anschauen, da sieht man dann meistens auch wie es wohl dem Spross ergehen wird. Das Leben kann in solchen Dingen schon echt fies sein.

    So ein Zopfmuster wie du neulich als Stirnband gezeigt hast oder ein gestricktes Zopfmuster?

    Ich bin jetzt auch nicht so der große Partygänger, aber das bin ich ja nie, da muss ich das an Silvester auch nicht machen. Aber ich mag es, wenn der Tag irgendwie etwas besonderes ist und man was schönes unternimmt oder macht, um das Jahr ausklingen zu lassen. Daher war das schon ein sehr schöner Abschluss und Beginn.
    Gesundheitlich ist es so là là. Ist noch steigerbar… -.-

  4. 3. Januar 2014 / 10:13

    Ich finde das auch sehr bedenklich. Klar, die Fotos werden bei weitem nicht alle so krass bearbeitet, da das eigentlich Stunden dauert. Aber es wird doch recht viel am PC gemacht und gerade die Figur ist recht schnell verändert. Das finde ich echt bedenklich.

    Ich glaube das mit dem Haarausfall macht vor allem die Männer wahnsinnig. ;) Die armen Kerle. Wir hatten zu Schulzeiten einen im Bekanntenkreis bei dem fing das auch schon damals an… der konnte einem echt leid tun.
    Färben geht da ja vergleichsweise einfach, das fällt dann (wenn man sich von der Naturfarbe nicht zu sehr entfernt) nicht mal auf.

    Was machst du denn für einen Schal? Einen ganz simplen oder hast du irgendein besonderes Muster geplant oder so?
    Ich bin gespannt ob ich den Teddy noch fertig kriege, während ich frei habe. Ansonsten wird das bei mir dann auch wieder die unendliche Geschichte, weil ich nicht mehr viel dazu kommen werde… ^.^

    Ich war auch mit meiner Familie unterwegs und in einer Varietée Show mit Essen usw. So war das ein äußerst kurzweiliger und schöner Abend, aber leider ging’s mir gesundheitlich gar nicht gut, weswegen das schon sehr anstrengend war.

  5. 3. Januar 2014 / 0:13

    Nussecken! Ich glaube ich mache meine genau so… das letzte mal ist aber schon 2 Jahre her. Meine damaligen Mitbewohnerinnen schwärmen trotzdem immernoch davon. :D

    Ich wünsche dir alles Gute für das neue Jahr!
    Rina

  6. 2. Januar 2014 / 13:04

    Ich liebe Nussecken und die sehen echt total lecker aus! :)

  7. 2. Januar 2014 / 11:08

    Nussecken haben wir letztes Jahr an Weihnachten gemacht. Die wurden sogar trotz meiner beschränkten Kochkünste mal ganz gut. ;)

    Meine Oma ist eh noch recht jung für eine Oma und arbeitet eben auch noch voll usw. Also ich kann das voll verstehen, weil das eben auch von ihrer ganzen Art her gar nicht zu ihr passen würde, wenn sie auf alte Oma machen würde… das muss einfach echt zum Charakter und so passen. ;) Und wie gesagt, die Frauen in der Familie haben wohl echt schlechte Gene was graue Haare angeht. Meine Mama hat schon mit 23 welche gehabt… das ist dann echt früh und man hat echt keine Lust drauf.

    Das hört sich doch wirklich noch tragbar an. Knallige Farben sind doch gerade im Winter immer noch in. :)
    Der Teddy ist auch überraschend leicht, obwohl ich das Stricken ja gerade erst gelernt habe. Das hab ich mir wirklich schlimmer vorgestellt. Aber mal schauen, man braucht schon seine Zeit dafür, da das Ding letztlich doch fast 30cm hoch sein wird.

    Ich hoffe du hattest einen guten Start ins neue Jahr?

  8. 1. Januar 2014 / 19:54

    Dankeschön! Okay stimmt, so kann man das auch sehen. :) x Ich bin mir so unsicher wegen der Größe. Aber ich sage immer, nichts ist schlimmer als zu kleine Kleidung. Dann lieber zu Große. xD

    Yumm, die sehen echt lecker aus. :)

  9. 1. Januar 2014 / 19:17

    So lecker! Und super Rezept :) Werde ich sicherlich mal ausprobieren :)

    Ein frohes neues Jahr! Ganz viel Glück und Gesundheit wünsche ich dir für 2014. :)

    Liebe Grüße,
    Mareike von My Beautyful Life

  10. 1. Januar 2014 / 18:52

    Die sehen so super lecker aus :) Frohes neues Jahr wünsche ich dir :)

  11. 1. Januar 2014 / 17:46

    Happy New Year wünscht Dir Femi von Herzen fürs neue Jahr. LG

  12. 1. Januar 2014 / 17:16

    Die sehen wirklich unglaublich lecker aus! :D Das muss ich auch mal ausprobieren :)
    Ich wünsche dir ein frohes neues Jahr! :)

    Ganz liebe Grüße :)
    Saskia von Melody of Beauty

  13. 1. Januar 2014 / 16:27

    Die sehen super lecker aus :) Ich glaube die werde ich auch mal ausprobieren.

    Dankeschön :)

    Ohje, wenn es bei dir ein paar Tage so war, hätte ich das auch nicht mehr gemacht. Meine Haut ist sowieso sehr empfindlich.
    Enthaarungscreme hatte ich auch mal :)

    Ich wünsche dir auch ein Frohes neues Jahr <3
    Küsschen <3

  14. 1. Januar 2014 / 15:31

    danke für deinen lieben Kommentar <3
    xoxo Laura

  15. 1. Januar 2014 / 15:29

    Ich liebe Nussecken, yummy.Wünsche dir auch ein frohes neues Jahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.