Bezaubernde Nana 2.0

IMG_7371

Es ist ziemlich genau ein Jahr her, als ich mich spontan dazu entschlossen habe von Blogger zu WordPress zu wechseln. Damals habe ich zwar schon oft den Gedanken im Kopf gehabt, aber zu groß war die Angst vor dem großen Umzug. Werden meine Leser weiterhin den Weg auf meinen Blog finden? Schaffe ich ein schickes Layout auf die Beine zu stellen? Viele Fragen schwirrten damals in meinem Kopf rum. Doch Anfang des letzten Jahres stand für mich fest – es muss sich etwas ändern. Also habe ich den Schritt gewagt und Dank tollen Anleitungen und die Unterstützung von einem lieben Freund war der Umzug nach einer Woche harter Arbeit geschafft.

Anfangs war WordPress ein großes Mysterium für mich und ich habe eine Weile gebraucht, bis ich damit warm geworden bin. Nun kann ich sagen, dass es eine der besten Entscheidungen war, was meinen Blog betrifft.

cropped-header-1.png

Bezaubernde Nana 2.0 – Neues Design

Neues Jahr – Zeit für Veränderungen!

Damals habe ich mich für ein kostenloses Theme entscheiden. Warum? Ich weiß es selbst nicht, vielleicht, weil ich einfach ein bisschen geizig bin. Zum Glück habe ich einen guten Freund der Fachinformatiker ist und mit mir fast jeden Abend an meinem Blog Design gebastelt hat – großes Dankeschön nochmal! Doch hin und wieder kam auch er an seine Grenzen, weil es einfach nicht so wirklich klappen wollte. Selbst nachdem mein Blog endlich online war, haben wir noch oft an Kleinigkeiten gefeilt. Irgendwann war ich einigermaßen zufrieden – so zufrieden, wie man nunmal mit seinem Design ist. Allerdings hat sich in den letzten Monaten die To Do – Liste wieder ordentlich gefüllt. Besonders die Ansicht für’s Handy oder Tablet war mir immer ein großer Dorn im Auge. Deswegen hatte ich mir als kleinen Vorsatz für diesen Jahr vorgenommen, dass ich etwas tun muss.

Gestern Nachmittag habe ich mich einfach mal nach ein paar hübschen Themes umgeschaut. Nur mal so gucken. Ziemlich schnell fiel mir eins ins Auge, das ich letzten schon bei der lieben Leonie bewundert habe. Nach einem kurzen Austausch mit ihr, stand der Entschluss fest und mein Plan war, die nächsten Abende mal ein bisschen daran zu basteln. Wäre da doch nur nicht meine Ungeduld! Also habe ich den ganzen gestrigen Abend an meinem neuen Design getüftelt, bis spät in die Nacht, damit es so schnell wie möglich online gehen kann.  Entschuldigung, falls ihr euch gewundert habt, warum mein Blog nicht funktioniert hat.
Nun ist es vollbracht: Bezaubernde Nana 2.0 ist online! Hier und da werden sich noch einige Sachen verändern, viele Kleinigkeiten müssen noch angepasst werden. Ihr könnt mir auch gerne mal eure Meinung dazu schreiben, als Leser entdeckt ihr wahrscheinlich noch ganz andere Sachen, die man verändern könnte.

Was ist neu?

Wie auch schon vorher, findet ihr oben einen Slider, der die neusten Beiträge anzeigt. Neu ist, dass ihr etwas weiter unten auf der Startseite die letzten Posts aus den Kategorien Outfits, Beauty und Lifestyle sehen könnt. Über dem Header gibt es nun ein kleines Menü, wo ihr unter ‚About‘ eine kleine Zusammenfassung über mich und meinen Blog lesen könnt (keine Angst, das werde ich auch noch anpassen) und meine Kontaktseiten. Unter dem Header gibt es ein zweites Menü, wo ihr euch nochmal alle Posts aus sämtlichen Kategorien anschauen könnt. Das war ein sehr großer Wunsch, denr schon ewig auf meiner Liste stand. Auf der jeweiligen Seite vom Beitrag gibt es nun endlich wieder eine Sidebar. Dagegen habe ich mich lange gewehrt, da ich den cleanen Look so schön fand, aber ich muss sagen, dass sowas doch wirklich praktisch ist. Genauso wie oben auf der Seite sind dort nochmal alle Social Media Kanäle verlinkt. Ihr habt jetzt also keine Ausrede mehr, meinen Blog nicht zu abonnieren. Das Kommentarfeld befindet sich nun ganz unten auf der Seite, allerdings bin ich noch am überlegen, ob ich es nicht wieder direkt unter den Beitrag setze. Aber genug geredet, das meiste habt ihr bestimmt schon selbst entdeckt.

IMG_7374

Gibt es noch mehr Veränderungen?

Schon die letzten Wochen habe ich hin und her überlegt, ob ich nicht auch inhaltlich etwas an meinem Blog verändern könnte. Ich hatte das Gefühl, dass sich mein Blog etwas festgefahren hat und auch mir selbst fehlte dadurch manchmal etwas die Motivation. Daher habe ich mir überlegt in Zukunft auch mal ein paar persönlichere Posts zu schreiben, wo ich meine Meinung und meine Gefühle mit euch teilen werde. Außerdem soll es wieder häufiger Rezepte, Do it Yourself Projekte und Interior Posts geben, da ich diese Bereiche in den vergangenen Wochen ziemlich vernachlässigt habe. Ihr könnt mir ja auch mal schreiben, was ihr gerne mal lesen würdet!

Und da die Aktion mit dem neuen Design meinen kompletten Abend in Anspruch genommen hat und ich nicht mehr dazu gekommen bin den eigentlichen Beitrag für heute vorzubereiten, müsst ihr heute leider mal mit diesem Lückenfüller vorlieb nehmen.

Wie gefällt euch das neue Design?

Folge:
Share:

28 Comments

  1. 18. Januar 2016 / 15:21

    Ich finde dein neues Layout auch super! Da ich ja tasächlich auch überlegt habe zu WP zu wechseln oder einfach ein eigenes Layout für Blogger zu schreiben bin ich noch gar nich so sicher wo ich hinmöchte. Wohin mein Blog soll. Deswegen bleibe ich einfach noch bei Blogger. Aber danke, DU hast mir etwas die Angst vor einem eventuellen Umzug genommen.

    Ich finde Abwechslung übrigens immer wunderbar und erfrischend und bin schon gespannt auf welche Artikel man sich freuen kann. Dein Design ist ohne Frage wirklich richtig schön geworden!

    Bisous, deine Patricia
    THEVOGUEVOYAGE by Patricia Sophie

  2. 17. Januar 2016 / 21:00

    Ich mag das neue Design sehr gerne, es hat so eine schlichte Eleganz :)
    Schon oft habe ich davon gehört, dass WordPress besser sei als Blogger aber bisher habe ich noch die gleichen Bedenken wie du. Ich weiß auch gar nicht so recht, was danach besser ist oder sich damit verändern wird?! Falls du mal eine Blog-Beitrag-Idee brauchst, einen Vergleich von beidem finde ich sehr interessant :)
    liebste Grüße, Mandy

  3. 17. Januar 2016 / 0:22

    Ich habe deinen Blog gerade zufällig entdeckt und finde ihn wirklich so schön! Auch dein Insta ist super!

    Ich kannte das Design zuvor also nicht, aber dieses hier sieht super aus! :)

    xx
    Kat

    http://www.teastoriesblog.com

  4. 17. Januar 2016 / 0:20

    Mir gefällt das neue Design auch sehr gut! Sieht richtig schön schlicht und elegant aus!

    Liebe Grüße,
    Sonja von Sunny Side Up I Join the Sunny Side of Travel, Life & Style ☼

  5. 16. Januar 2016 / 19:44

    Hm, also ich bin bei sowas immer ein bißchen zwiegespalten. Ich finde dein neues Design sehr schick, aber ich persönlich mag am liebsten die ganz simple Variante zum runterscrollen, das sieht zwar nicht so schön aus, ist aber einfach bequemer. Ich mag einfach nicht auf jeden Beitrag einzeln klicken müssen und dann womöglich wieder zurück und auf den nächsten und dann laden da wieder die Bilder ewig, weil mein Wlan grad spinnt usw. usw…. bei mir ist es immer ein großes Kompliment für einen Blog, wenn ich ihn trotz Magazine-Template lese :D Aber rein ästhetisch betrachtet finde ich dein Design sehr gelungen!
    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

  6. 16. Januar 2016 / 17:01

    Das neue Design gefällt mir sehr gut! :)

  7. 16. Januar 2016 / 13:56

    Das neue Design ist super schön!
    Liebe Grüße
    Sarah

  8. 16. Januar 2016 / 13:54

    Toll, ich freu mich schon auf mehr Beiträge von dir, die sich mit persönlichen Themen beschäftigen. Dein neues Design gefällt mir übrigens sehr gut!

    Liebe Grüße,
    Leonie

    http://www.allispretty.net

  9. 16. Januar 2016 / 13:43

    Sieht toll aus, meine Liebe! Vorallem finde ich es super, dass du dir da treu geblieben bist, passt einfach super zu dir, das theme!

    liebe grüße,
    julia

  10. 16. Januar 2016 / 12:22

    Das neue Design ist echt super schön!

  11. 16. Januar 2016 / 10:45

    Das neue Design ist toll! Manchmal muss man einfach etwas „renovieren“, damit der Kopf wieder frei wird. Ich habe das für März vorgesehen und kann es gar nicht mehr erwarten :)
    Bisous Bisous
    Christina

  12. 15. Januar 2016 / 23:01

    Auch für mich war es die beste Entscheidung, auf WordPress zu wechseln. Man hat einfach viel mehr Möglichkeiten :) Ich habe mir mein Design allerdings sofort gekauft, obwohl ich eigentlich auch geizig bin :D Aber ich kann es einfach nicht und kenne leider auch keinen Informatiker :/

    Mir gefällt dein neues Design sehr, sehr gut :) sieht superschick aus :)

    Liebste Grüße
    Lisa

  13. 15. Januar 2016 / 22:31

    Mir gefällt das Design wirklich gut,so schwarz-weiß. Sieht super aus! :) Ich bin auch bei WordPress und ja,es ist anfangs sehr kompliziert und verwirrend,aber das kriegt man mit der Zeit alles raus:)

    Wer möchte kann auch gerne mal auf meinem Blog vorbeischauen. Er ist ganz neu und ich freue mich über jeden Besucher/Leser.
    http://www.themarquisediamond.de/

    Liebe Grüße,
    Krissisophie

  14. 15. Januar 2016 / 22:08

    Wie schön, dass alles geklappt hat! Gefällt mir natürlich, wie sollte es auch anders sein, sehr gut! :D Da hat sich der Aufwand gelohnt!
    Liebe Grüße
    Leonie von glowing

  15. 15. Januar 2016 / 22:02

    Wirklich ein gelungenes Design, meine Liebe! Der Header gefällt mir sehr gut♥ Ich liebäugel auch immer wieder mit einem Umzug zu WordPress, der Mut verlässt mich aber dann doch wieder;)

    Liebe Grüße
    Luisa | http://sparklyinspiration.com

  16. 15. Januar 2016 / 21:48

    Dein Blog Layout sieht sehr schön aus, Kompliment!

  17. 15. Januar 2016 / 18:29

    Dein neues Design sieht wirklich wunderbar aus, gefällt mir richtig gut! Deine Arbeit hat sich wirklich ausgezahlt. :)
    Liebst,
    Any

  18. 15. Januar 2016 / 18:15

    Die Arbeit hat sich gelohnt, liebe Jana. <3
    Dein neues Design sieht klasse aus – clean aber kein bisschen langweilig und man hat richtig Lust immer noch ein bisschen länger auf deiner Seite zu verbleiben.

    xx, Carina
    http://www.redsunbluesky.blogspot.de

  19. 15. Januar 2016 / 17:34

    das design ist wirklich unglaublich schön!! es passt super zu deinem blog, so schlicht wie vorher, aber trotzdem hat es irgendwie viel mehr, man stöbert automatisch viel länger durch die verschiedenen Bereiche! :)
    ich bin gespannt, wie sich bezaubernde nana auch inhaltlich weiterentwickelt, weiterhin ganz viel Freude :)
    liebst kati <3

    http://www.katiys.com

  20. 15. Januar 2016 / 16:37

    Auf den ersten Blick ist mir schon aufgefallen, dass du etwas verändert hast aber ich finde, dass du deinem Stil getreu geblieben bist und das finde ich klasse. :) Mir gefällt vor allem der „mitgehende“ Header und dass der Blogname nach oben links verschwindet – so stelle ich mir das bei mir auch vor :) Ein Theme habe ich mir auch schon ausgeguckt, aber ich muss den großen Schritt noch wagen :D
    Gefällt mir wunderbar dein neues Design. :)

    Liebste Grüße
    Rina von Adeline und Gustav

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.