Bezaubernde Nana, bezauberndenana.de, Fashionblog, Beautyblog, James Bond 007 For Woman 2, Parfüm, Duft, Test, Erfahrung, Review

Bezaubernde Nana, bezauberndenana.de, Fashionblog, Beautyblog, James Bond 007 For Woman 2, Parfüm, Duft, Test, Erfahrung, Review

James Bond ist wohl einer der umschwärmtesten Männer der Welt, denn schon seit Jahrzehnten jagt der Geheimagent auf der Leinwand seine Gegner. Ich muss gestehen, dass ich bis vor einigen Monaten mit James Bond nicht so viel anfangen konnte und auch nie einen der Filme gesehen habe. Vielleicht mal ein paar Szenen als Kind bei meinem Papa, aber das wars auch schon. Als Spectre ins Kino kam, wollte mein Freund den natürlich schauen. Also wurde vorher ein kleiner Bond-Marathon eingelegt und zumindest die Filme mit Daniel Craig als James Bond kenne ich nun alle. Obwohl ich immer noch nicht ganz nachvollziehen kann, warum so viele Frauen auf diesen Mann abfahren.
Spectre fand ich sogar ziemlich interessant, auch wenn viele anderer Meinung sind. Vielleicht ein bisschen lang, aber ich habe den Film ganz gespannt mit meiner Tüte Popcorn verfolgt.
Als kleinen Vergleich habe ich mir auch mal einen der älteren Filme mit Sean Connery angeschaut und musste feststellen, dass sich Herr Bond in den letzten Jahren doch schon ziemlich verändert hat. Nur eins ist gleich geblieben – seine Wirkung auf Frauen!

Während wir Frauen eher James Bond anschmachten, sind die Herren jedes Mal ganz gespannt darauf, welches Bond-Girl an seiner Seite ist. Denn die Frauen ziehen nicht nur James Bond mit ihrer Schönheit, Sexiness und ihrem Verstand an.

Genau das verkörpert auch der neue James Bond 007 for Woman II Duft, den ich euch heute etwas genauer vorstellen möchte.

Bezaubernde Nana, bezauberndenana.de, Fashionblog, Beautyblog, James Bond 007 For Woman 2, Parfüm, Duft, Test, Erfahrung, Review

Wonach riecht James Bond 007 for Woman II?

Kopfnote: Edelhimbeeren, Rosa Pfeffer, Rosa Freesien
Herznote: Brombeeren, Black Baccara Edelrosen, Sonnengardenien, Rosa Oleander
Basisnote: Zedernholz, Vanille, Seidiger Moschus, Leder

Ich finde es immer sehr schwer, einen Duft gut zu beschreiben und am liebsten würde ich euch eine kleine Duftprobe mit in den Beitrag packen, denn das Parfüm riecht wirklich sehr gut!

Sofort strömt einem ein sehr frischer und blumiger Duft entgegen, der im nächsten Moment durch den süßen Geruch der Himbeere unterstützt wird. Im Gegensatz zum ersten James Bond Parfüm ist dieser etwas leichter, frischer und passt daher auch sehr gut zum Frühling. Denn nach einiger Zeit kommen auch die blumigen Düfte von der Black Baccara Rose, Sonnengardenien und dem Rosa Oleander sehr schön heraus. Trotzdem bleibt dieser Duft durch Vanille, Zedenholz, Moschus uns Leder sehr feminin und elegant, ganz wie man es von einem Bond-Girl erwarten würde.

Bezaubernde Nana, bezauberndenana.de, Fashionblog, Beautyblog, James Bond 007 For Woman 2, Parfüm, Duft, Test, Erfahrung, Review

James Bond 007 for Woman II – Mein Fazit

Bei Düften spielt natürlich auch der Flakon immer eine große Rolle, denn in diesem Fall riechen die Augen mit. Der Flakon von James Bond 007 for Woman II ähnelt dem des ersten Parfüms sehr. Allerdings ist er, im Gegensatz zum schwarzen Design, dieses Mal etwas frischer und frühlingshafter in einem schönen Rosé Gold gestaltet. Meiner Meinung nach ist der Flakon wirklich sehr schön geworden und ein toller Hingucker auf jedem Schminktisch.

Der Duft ist zwar dezent, aber trotzdem immer präsent. Selbst nach einem langen Tag ist der blumig-feminine Duft noch vorhanden.
Das James Bond 007 For Woman II Parfüm bekommt ihr bei Flakoni zum Beispiel schon für 24,95 €. Ein wirklich guter Preis für einen guten Duft. Wenn ihr die Gelegenheit habt, solltet ihr unbedingt mal dran schnuppern!

Kennt ihr den neuen James Bond 007 For Woman II Duft bereits? Welches ist euer Lieblingsparfüm für den Frühling?

Bezaubernde Nana, bezauberndenana.de, Fashionblog, Beautyblog, James Bond 007 For Woman 2, Parfüm, Duft, Test, Erfahrung, Review

*In freundlicher Zusammenarbeit mit Flakoni

Teilen:

34 Kommentare

  1. 7. April 2016 / 2:57

    What a classy looking perfume! It looks delightful!
    <3
    katsfashionfix.blogspot.com

  2. 6. April 2016 / 21:43

    Kenne ich noch gar nicht! Klingt aber wirklich gut. :) Ich hatte gerade eine Duftprobe von Biotherm und war positiv überrascht – das könnte meine Frühlings-/Sommerduft werden. :)

    Liebste Grüße
    Dorina // Adeline und Gustav

  3. 6. April 2016 / 20:54

    Ui, sehr schön, dass Du dieses Parfum vorgestellt hast. Ich überlege schon etwas länger, das 007 auszuprobieren. Mein Liebster hat von mir zu Weihnachten die männliche Variante bekommen und ist ganz hin und weg.

    Neri

  4. 6. April 2016 / 20:49

    Ich durfte den Duft ebenfalls testen und liebe ihn! Er riecht wirklich sehr gut. Auch der Flakon gefällt mir. Einen Vergleich ziehen kann ich nicht, da ich den ersten Duft nicht ausprobiert habe. Mir gefällt beim neuen Duft jedoch das Design bzw. eben die Farbe besser. :)

    Ganz liebe Grüße,
    Krissi von the marquise diamond
    http://themarquisediamond.de/

  5. 6. April 2016 / 20:37

    Ich konnte letztlich mal dran schnuppern und find ihn auch sehr schön. Obwohl ich jetzt nicht so der Mega Bond Fan bin. LG Saskia von http://www.everygirl.de

  6. 6. April 2016 / 19:16

    Ich kenne den Duft noch nicht, dafür aber die Filme (bis auf einige)! :D Bin ein riesen Fan von dem Herren… vor allem von Sean Connery und Daniel Craig.

    Die Duftnoten klingen aber allesamt gut, ich werde mal dran schnuppern.

    Claudia
    http://junegold.blogspot.de

  7. 6. April 2016 / 9:41

    Die Kopfnote hört sich schon so lecker riechend an! Schon allein die Farbe spricht mich an :-) Muss ich unbedingt mal ausprobieren. Liebe Grüße, Nasti
    THECLASSYDRESSY

  8. 6. April 2016 / 7:02

    Ich schaue ja sehr gern Bond Filme, aber von all den Darstellern war Pierce Brosnan ganz klar mein Favorit. Der Duft klingt sehr interessant! Mein ganzjähriges Lieblingsparfüm ist Poison von Dior.
    Liebe Grüße,
    Christina | https://caliope-couture.com

  9. 5. April 2016 / 23:50

    Schmelz, schmacht… Daniel Craig :) Ja ich bin auch eine von denen ;) Den Duft habe ich meiner Mama zu Weihnachten geschenkt, weil sie auch großer Bond-Fan ist :)

    Liebste Grüße
    Deine Romi
    von http://www.romistyle.de

  10. 5. April 2016 / 22:10

    Ich mag die James Bond Filme ganz gern, aber ich persönlich liebe Fast&Furious total :D
    Das Parfum hört sich gar nicht so schlecht an, schwere Düfte gefallen mir überhaupt nicht..

    Liebe Grüße, Nadine
    travellingwithnikon

  11. 5. April 2016 / 21:14

    Ich mochte den letzten Bond Film auch ganz gerne. Der Duft hört sich gut an.

  12. 5. April 2016 / 20:18

    Die Duftkombination mag ich sehr gerne, da muss ich das nächste Mal daran schnuppern. Deine Fotos gefallen mir sehr gut :)

    Liebe Grüsse
    Saskia-Katharina

  13. 5. April 2016 / 19:10

    omg! die duftkomposition klingt unglaublich genial ! ich muss da direkt morgen einmal dran schnuppern :D du hattest mich schon bei den ‚edelhimbeeren‘, haha. toller Beitrag und deine Bilder schauen immer so super aus!

    hab noch einen tollen Abend :*

    xx, laura <3

  14. 5. April 2016 / 16:47

    Die Basisnote klingt ganz danach, als ob es mir gefallen könnte. Ich sehe diesen Duft bei vielen Bloggerinnen und er macht einen schon sehr neugierig. Du hast ihn schön in Szene gesetzt und sehr toll beschrieben. Mein liebstes Parfum – jahreszeitenunabhängig- ist seit Jahren das Dolce&Gabbana „The One“. Wenn es mal etwas Leichtes sein soll, dann setze ich auf den Klassiker Jil Sander „Sun“.

    Liebste Grüße an Dich, liebe Jana!

  15. 5. April 2016 / 16:36

    Das hört sich wirklich gut an. Das werde ich das nächste Mal ausprobieren, wenn ich es im Laden sehe.

    Liebe Grüße Kristina von KDSecret

  16. 5. April 2016 / 13:19

    Ich kenne bloß „Ein Quantum Trost“… :D
    Den Hype um die Filme verstehe ich auch nicht so recht, aber der Soundtrack ist immer ganz nett… und Daniel Craig lässt sich auch ganz gut anschauen. ^^
    Der Duft klingt ziemlich gut, könnte genau in mein Beuteschema fallen. Du hast mich neugierig gemacht, ich werde bei nächster Gelegenheit mal probe-schnuppern.
    Mein liebster Duft ist aktuell Manifesto von YSL – ich liebe ihn abgöttisch!
    Hab einen schönen Tag… :)
    Liebste Grüße, Katharina

  17. 5. April 2016 / 13:10

    Ich habe noch keinen James Bond Film gesehen ist nicht so mein Ding :-D Anschmachten tue ich ihn auch nicht haha. Der Flakon sieht richtig hübsch aus & an dem Duft muss ich unbedingt mal riechen :)

    Hehe ja es gibt Fassbrause Rhabarber :) Habe sie aber noch nicht probiert.
    Alles Liebe Sara <3

  18. 5. April 2016 / 12:35

    Hallo liebe Jana :)

    Schöner und interessanter Beitrag, wobei ich es immer super schwer finde, über Düfte zu schreiben. Trotzdem ein toller Impuls.
    Auch der Preis ist wirklich in Ordnung für den Duft.

    Liebste Grüße ♥
    Veronika || Second Sense Design

  19. 5. April 2016 / 11:57

    Das Flacon sieht toll aus :)
    Voll coole Bilder hast du geschossen :D Woher hast du denn die Patronen? xD

    Ich bin leider überhaupt kein Parfum-Fan, deswegen habe ich auch nicht wirklich ein Lieblingsduft und ich vergesse immer welches aufzutragen >_<

    LootieLoos plastic world

  20. Melanie
    5. April 2016 / 11:55

    Ich hab den Duft heute auch auf dem Blog und finde ihn gar nicht so schlecht :) Tolle Fotos :)

    Liebe Grüße
    Melanie von Glitter & Glamour

  21. 5. April 2016 / 11:43

    Obwohl ich es immer schwierig finde einen Duft in Worte zu fassen, hast du das wirklich sehr gut hinbekommen und die Fotos dazu finde ich ganz toll, woher hast du nur die Patronenhülsen wieder her. Ich liebe dein Auge fürs Detail liebe Jana und ich werde wohl das nächstemal in der Drogerie proberiechen, weil der Preis ist wirklich nicht überteuert für ein Parfüm. Alles Liebe, x S.Mirli (http://www.mirlime.com)

  22. 5. April 2016 / 11:19

    Die Fotos sind ja der Hammer! <3
    Allerdings mag ich bei Parfums eher schwere Düfte, deshalb ist dieses hier wohl nichts für mich, Schade :-/
    LG
    Nessa von DasFuchsMädchen

  23. 5. April 2016 / 11:13

    Das Flakon ist echt schön! Ich glaube, ich habe im Schrank noch eine Duftprobe davon, muss ich gleich unbedingt mal nachgucken und schnuppern ;) Wo hast du denn diese wahnsinns Deko her? :D Passt perfekt!!

    Liebe Grüße
    Kathi
    The constant efforts

  24. 5. April 2016 / 10:40

    Uuh das sieht ja richtig toll aus! Das würde ich auch gerne einmal „proberiechen“ :) Aber so wie du schreibst, ist es ja wirklich super. Und ich bin auch voll deiner Meinung. Der Flakon muss natürlich auch immer schön sein. Bei diesem Parfüm gefällt mir besonders das helle und frische Design – perfekt für den Frühling :)
    Ganz liebe Grüsse, Carmen – http://www.carmitive.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?