Mode und Kunst – passt das zusammen?


bezaubernde nana, bezauberndenana.de, fashionblog, modeblog, germany, deutschland, Mode und Kunst, styleart, shirt mit wolf print, styleart sweatshirt

Mode und Kunst

Mode und Kunst – passt das zusammen? Eine schwierige Frage, über die selbst die großen Designer heiß diskutieren. Karl Lagerfeld hat sogar einmal in einem Interview gesagt: „Wer sich selbst als Künstler bezeichnet ist zweitklassig.“ 
Eins ist klar, wenn man sich die Haute Couture Shows anschaut, ist mehr Kunst im Spiel, als bei der neuen Herbst/Winter Kollektion von H&M. Aber selbst dort würde es ohne Kreativität wahrscheinlich nur weiße Basic T-Shirts geben.


„Der Ausdruck oder die Anwendung der menschlichen Kreativität und Vorstellungskraft, typischerweise in einer sichtbaren Form wie Gemälde oder Skulptur. [Sie] bringt Werke hervor, die in erster Linie für ihre Schönheit oder emotionale Kraft bewundert werden.“


Nach dieser Definition wäre Mode für mich ganz klar Kunst. Denn jeder der schon mal selbst als Modedesigner an der Nähmaschine versucht hat weiß, dass man einiges an Kreativität und Vorstellungskraft dafür braucht. Welchen Stoff nehme ich? Was für ein Muster? Welchen Stil soll mein Teil haben? Und wie wirkt es am Ende an mir?
Und, dass wir Mode in erster Linie für ihre Schönheit bewundern ist ja nun auch kein Geheimnis. Wenn ich in einen Laden gehe und einen paar schöne Schuhe entdecke kommt mir zuerst der Gedanke ‚Oh, sind die schön! Die will ich haben!‘ Erst danach kommt so langsam die Vernunft durch und nach einem kurzen Blick auf das Preisschild wird überlegt: Sind die Schuhe überhaupt alltagstauglich? Brauche ich unbedingt noch ein 5. Paar schwarze Stiefeletten? Davor ist aber meist schon die emotionale Kraft ins Spiel gekommen und ich habe mich Hals über Kopf verliebt. Dann ist die Vernunft nur noch zweitrangig und ich stolziere überglücklich mit meinen neuen Schuhen aus dem Geschäft.


bezaubernde nana, bezauberndenana.de, fashionblog, modeblog, germany, deutschland, Mode und Kunst, styleart, shirt mit wolf print, styleart sweatshirt


Mode ist dekorativ

Unsere neuen Errungenschaften sollen aber natürlich nicht irgendwo tief im Schrank versauern. Nein, wir wollen sie zeigen und bewundern! Als ich mir mein Schuhregal gebaut habe, habe ich dies zum einen aus Platzmangel getan und zum anderen, weil meine Schätze so viel besser zur Geltung kommen. Und ich würde lügen, wenn ich sagen würde, dass ich nicht gerne mal meine kleine Sammlung anschmachte. Auch meine liebsten Oberteile hängen schön geordnet auf einer Kleiderstange, immer im Blickfeld und dekorativ ist es auch noch. 


bezaubernde nana, bezauberndenana.de, fashionblog, modeblog, germany, deutschland, Mode und Kunst, styleart, shirt mit wolf print, styleart sweatshirt


Auf Styleart wird Mode mit Kunst verbunden

Das Mode auch künstlerisch sein kann beweist auch der Shop Styleart. Hier können Künstler ihre Werke hochladen, diese dann z.B. auf Shirts, Schuhe oder Kissen gedruckt werden. Wer selbst nicht so begabt ist, kann sich auch einfach eines der vielen Designs von anderen Künstlern aussuchen. Ich habe mich für einen Wolf entschieden, da ich diese Tiere einfach wunderschön finde. Das Sweatshirt wurde übrigens ausschließlich mittels erneuerbarer Energie aus Wind- und Solarkraft hergestellt und besteht 100% aus Biobaumwolle.

Ob Mode und Kunst nun zusammen passen muss wohl jeder für sich selbst herrausfinden. Ich denke, dass Mode ohne Kunst ziemlich langweilig aussehen würde!


Wie würdet ihr euer Shirt gestalten?

*In Kooperation mit Styleart




Folge:
Share:

24 Comments

  1. 31. Oktober 2015 / 19:28

    Der Pulli sieht wirklich toll aus! Ich finde schon, dass Mode eine Art der Kunst ist. Ich stelle zwar gerne Outfits zusammen, aber ich könnte wahrscheinlich nicht Designer spielen. Deshalb müsste ich auf jeden Fall auf die Werke der Künstler zurückgreifen :)

  2. 26. Oktober 2015 / 4:43

    Lovely post.So inspiring and optimistic.

  3. 25. Oktober 2015 / 19:15

    Das Shirt ist wirklich schick! Ich finde Mode hat definitiv etwas mit Kunst zu tun, da ich nur Dinge kaufe, die mich im Schnitt, Farbe und Muster ansprechen. Und um so etwas zu gestalten muss man wohl kreativ sein.
    Alles Liebe, Salo

  4. 25. Oktober 2015 / 12:04

    Ich habe schon viele tolle Kleidungsstücke gesehen und mir gedacht, die sind sehr kreativ. Mode ist für mich auf alle Fälle Kunst. Der Pulli ist wunderschön *_* Ich liebe Wölfe, die sind einfach richtig toll.

    Hehe das finde ich super, dass ihr euch anfangs auch nicht so gut leiden konntet :-D
    Vllt ist das wirklich ein Geheimrezept für eine gute Beziehung :)

    Alles Liebe Sara <3

  5. 24. Oktober 2015 / 17:47

    Ich finde auch das Mode Kunst ist. Ich habe sogar meine Facharbeit in der Schule darüber geschrieben :)
    Liebe Grüße
    Sarah

  6. 24. Oktober 2015 / 15:20

    Klaro, ist Mode Kunst. :) Im Zweifel vielleicht „angewandte“ Kunst. Ein schöner Post!
    Liebst,
    Katharina || ktinka.com

  7. 24. Oktober 2015 / 14:00

    Ich sehe es genauso wie du: Für mich ist Mode auf jeden Fall Kunst. Klar einige Kleidungstücke sind kreativer gestaltet als andere, aber selbst beim kombinieren von Basic-Teilen ist Kreativität gefragt. Auf jeden Fall ein sehr interessanter Beitrag!
    Den Pulli, den du dir gekauft hast, mag ich sehr. Den Shop gucke ich mir direkt mal an :)
    Liebe Grüße,
    Jana | changetolerant.wordpress.com

  8. 23. Oktober 2015 / 21:16

    Eine tolle Idee mit den Motiven, und dass das Shirt auch noch umweltschonend ist – umso besser :) Der Wolf gefällt mir auch!

    Liebste Grüße aus Berlin
    Deine Romi
    von http://www.romistyle.de

  9. 23. Oktober 2015 / 17:29

    Ich finde auch, dass Mode und Kunst zusammengehört. Ohne Kreativität kommt ja beides nicht zustande…

    Der Pullover ist toll!

  10. 23. Oktober 2015 / 14:59

    Mode ist eine ganz besondere Art von Kunst und ich finde die Gratwanderung zwischen tragbar und untragbar total spannend! Jeder definiert das selbst für sich und entsprechend entstehen dabei auch immer neue Looks, das macht die ganze Modeszene auch aus, oder? ;)
    Toller Beitrag – ich finde, dass man der Kunst in der Mode viel mehr Spielraum geben sollte! Der Print auf dem Pulli gefällt mir sehr sehr gut! :)

    Liebste Grüße
    Rina von Adeline und Gustav

  11. 23. Oktober 2015 / 14:07

    ein toller Pulli! =) ich kannte das Design so noch nicht, finde es aber schick =)

  12. 23. Oktober 2015 / 13:49

    Dieser Pullover gefällt mir total gut!

  13. 23. Oktober 2015 / 13:41

    Hallo Jana,

    super interessant, der Beitrag! Ich finde schon, das Mode und Kunst zusammen gehören, schließlich kann man mit DIYs und tollen Kombinationen etwas Neues erschaffen.
    Den Pullover finde ich übrigens super schön, Wölfe sind einfach tolle Tiere!

    Lass mich dann unbedingt wissen, wie dein Friseurbesuch gewesen ist!

    Liebe Grüße,
    Julia

  14. 23. Oktober 2015 / 12:05

    Ein wunderschönes Shirt hast du da! Gefällt mir richtig, richtig gut.
    Mode ist in meinen Augen eine der vielen Arten und Ausdrucksweisen von Kunst!

    -Kati

  15. 23. Oktober 2015 / 10:00

    Stimme dir wirklich zu. Mode und Kunst haben schon einiges an Parallelen! :) Und ohne Kreativität geht sowieso nichts!

    xx
    Anna

    LITTLEFASHIONFOX.net

  16. Melanie
    23. Oktober 2015 / 9:46

    Was für ein toller Pulli! ich finde Mode ist ganz häufig Kunst – schau dir einige Designerschauen an und was da so an „Mode“ präsentiert wird – oft mehr Kunst als tragbare Mode.

    Liebe Grüße
    Melanie von Glitter & Glamour

  17. 23. Oktober 2015 / 9:15

    Liebe Jana,
    ich sehe das genau wie du :-)
    Für mich ist Mode in vielen Fällen Kunst! Wenn ich mich teilweise so umschaue, was für ausgefallene und wunderschöne Kleidungsstücke es gibt, dann bin ich erstaunt, wie kreativ manch einer ist :-)
    Ich finde es auch eine sehr schöne Idee, die eigene Kunst mit Kleidungsstücken zu verbinden. Vielen Dank für den Beitrag, liebe Jana!
    Viele Grüße
    Jasmin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.