Shoe Story

IMG_3521

Letztens habe ich mir gedacht ‚Wenn diese Schuhe reden könnten…‘ Ich glaube mit keinen Schuhen habe ich bisher so viel erlebt, wie mit diesen. Mit ihnen habe ich gelacht, geweint, sämtliche Städte erkundet, Prüfungen bestanden, … und hin und wieder auch mal nasse Füße bekommen. Jedes Jahr habe ich Angst, dass es ihr letztes ist, doch dann begleiten sie mich doch noch einen Sommer mehr. Leider habe ich das Gefühl, dass es nun wirklich langsam ihr letztes sein könnte. Nicht nur die Sohle ist langsam total durchgelaufen, der Stoff bekommt nun auch seine ersten Löcher. Aber ich kann mich einfach nicht von ihnen trennen.
Es müssen halt nicht immer die teuren Schuhe sein, manchmal haben die 10€ Schuhe von H&M einen viel größeren Wert! Danke, dass ihr mich so lange durchs Leben begleitet habt.

Habt ihr auch so ein Paar mit dem ihr viel erlebt habt?

IMG_3666IMG_3573IMG_3647IMG_3563

Folge:
Share:

34 Comments

  1. 6. Oktober 2014 / 19:50

    Kommt mir so vor, als wäre meine die einzige Jungsmeinung:)
    Dein Blog ist wirklich cool und du bist ein echt hübsches Mädchen!
    Ich würde mich riesig freuen, wenn du mal bei mir vorbei schauen würdest:)

    Liebe Grüße Toni
    http://toniax.blogspot.de/

  2. 23. September 2014 / 23:37

    Liebe Jana,

    Deine Fotos sind einfach nur „bezaubernd“ :) Ich musste irgendwie an Rotkäppchen denken :)

    Liebe Grüße,Femi

  3. 23. September 2014 / 17:55

    Ich habe die grauen Schuhe von Primark und trage sie total gerne. Ich habe immer je nach Jahreszeit ein bestimmtes Lieblingspaar, welches ich dann gerne so gut wie jeden Tag trage :)

    Liebe Grüße
    Saskia
    http://mystyleroom.blogspot.de/

  4. 23. September 2014 / 17:49

    Schönes Outfit, du siehst super aus :)

    myvintagephotography.blogspot.de/2014/09/deep-blue-eyes.html

  5. 23. September 2014 / 17:22

    Bei mir hat auch jeder Schuh seine eigene Geschichte :)
    Liebe Grüße
    Sarah

  6. 23. September 2014 / 10:48

    Ich habe ein Paar, dass schon durch ist und einige Löcher hat, so dass ich es leider nicht mehr tragen kann. Jedoch mag ich die Schuhe auch nicht wegschmeißen, weil eben so viele Erinnerungen dran hängen und sie von all meinen Paaren definitiv mein liebstes Paar waren. So verweilen sie im Schuhschrank und verbringen dort ihren Lebensabend.^^

    Dein Outfit ist total süß! Die Kombi aus Kleidchen mit Jeans-Jacke gefällt mir sehr gut. Außerdem mag ich das Lederband, das du als Gürtel um die Hüften trägst. :)

    LG, Sabrina
    Happiness-Is-The-Only-Rule

  7. 23. September 2014 / 5:19

    Ich habe da auch so ein Paar Schuhe mit dem ich durch dick und dünn gegangen bin ;) Mittlerweile sind diese komplett hinüber aber wegwerfen kann ich sie einfach nicht – so stehen sie nun schon seit einigen Jahren in meinem Schuhregal und werden dort auch noch eine ganze Weile bleiben :)

    Hier geht’s zu meinem Blog

  8. 23. September 2014 / 4:14

    Da ich nicht viele Schuhe besitze, habe ich praktisch zu jedem Paar eine besondere Bindung ;-).

    Liebe Grüße, Rona von threepinkcats

  9. 22. September 2014 / 22:04

    Danke für den lieben Kommentar :)
    Die Schuhe habe ich auch! Aber am meisten erlebt habe ich mit meinen weißen Chucks, welche auch nach mittlerweile vier Jahren immer noch halbwegs weiß sind und nur einmal in der Waschmaschine waren. Ich habe sie einfach überall dabei, an keinen Urlaub kann ich mich erinnern, in dem ich nie nicht getragen habe und ich trage sie bei jedem Wetter, ob Sonne oder Schnee und überall, immer wenn ich nicht weiß welche Schuhe ich anziehen soll :)
    Liebst, Lea.
    http://erdbeertiramisu.blogspot.de/

  10. 22. September 2014 / 19:37

    Ich habe ein paar chucks, die schon unten in der Sohle ein Loch haben und generell sehr verblasst und mitgenommen aussehen. Sie haben mich Jahre lang begleitet, waren mit mir auf vielen Konzerten etc. Deswegen werde ich es wohl auch nicht übers Herz bringen Sie wegzuschmeißen..

    Liebe Grüße
    Kaddi

    Von
    Kaddigalaktisch.blogspot.de

  11. 22. September 2014 / 19:18

    Hach, dieses Gefühl kenne ich! Ich habe auch so ein paar Schuhe, welches ich bereits seit über 6 Jahren besitze. Diese Schuhe haben in der Sohle auch schön Löcher (weshalb ich natürlich auch schon oft nasse Füße hatte), sie sind abgewetzt und ich habe jedes Mal Angst, dass das heutige Tragen das Letzte sein wird. Mit diesen Schuhen habe ich erste Dates hiner mich gebracht, Küsse, Shoppen gehen, Stilbrüche, Stilfindungen, wundervolle Tage und traurige Tage. Immer wieder schön auf jeden Fall :)

    Und jetzt nochmal kurz zu dem Outfit! Ich mag es rundum voll und ganz. Grau ist meiner Meinung nach eh eine ganze tolle „Farbe“ und deine Kombination ist die perfekte Mischung aus cool, lässig und mädchenhaft!

  12. 22. September 2014 / 19:14

    Ohja solche Schuhe habe ich auch! :( Lustigerweise sind sie auch von H&M und sehen sogar ähnlich aus <3
    Hauptsache ist man fühlt sich darin wohl!
    Lg Melli
    fashionargument.blogspot.com

  13. 22. September 2014 / 18:40

    Deine Bilder und die Location sind mal wieder wunderschön *_*
    Ich habe auch so ein Paar, das sind gefakte Converse aus dem Primark für 8€. Ich habe die jeden Sommer an, aber langsam gehen sie leider kaputt. Kann mich aber nicht von ihnen trennen :D

    Dankeschön :)
    Manchmal sehen die Farben im Fläschchen ganz anders aus, als in Wirklichkeit.
    Liebe Grüße
    Sara <3

  14. 22. September 2014 / 18:39

    Ich liebe diese Stoffschuhe.Ich habe ein Paar von Adidas die hatte ich ewig aber dieses Jahr mussten sie mich verlassen weil sie wirklich auseinander gefallen sind :(

  15. 22. September 2014 / 17:42

    Da hast du ja so recht :D Es gibt Schuhe, die können so durchgelaufen sein wie sie wollen, aber man liebt sie einfach^^ Ein sehr schönes Outfit trägst du da übrigens. Die Jeansjacke gefällt mir echt gut :)
    Liebe Grüße ♥

  16. 22. September 2014 / 17:35

    Meine Chucks.. Mit ihnen verbinde ich einen gescheiterten Abiturversuch, danach einen Geglückten und viele viele Urlaube..
    Ich finde es immer wunderbar, meine Schuhe zu betrachten und dann darüber nachzudenken was ich mit ihnen bereits erlebt habe.
    Toller Post und eine coole Idee.

    Dankeschön für deinen Kommentar! :-)
    -xx, Carina
    http://www.redsunbluesky.blogspot.de

  17. 22. September 2014 / 17:20

    Wie süß :) mir geht es mit lieblingsschuhen immer so – die werden getragen, bis sie mir von den Füßen fallen!
    Alles Liebe,
    Fee von Floral Fascination

  18. 22. September 2014 / 17:01

    Ich finde es toll, dass du mit den Schuhen so viel verbindest. Ich habe auch so ein Paar. Meine Chucks, die mich letzten Sommer aber leider verlassen mussten :(
    Da müssen wohl mal wieder neue her. Ich finde deinen Post super! :)
    Liebst, Kate :)

  19. 22. September 2014 / 13:39

    wunderschöne Bilder – und das Outfit gefällt mir auch total! Toll siehst du aus <3

  20. 22. September 2014 / 13:24

    Was für wundervolle Fotos :)
    Ja ich habe noch ein paar Chucks, mit denen habe ich schon so viel erlebt und die sehen auch nicht mehr wirklich schön aus, aber trennen kann ich mich trotzdem nicht :/

  21. 22. September 2014 / 13:14

    Ohhh ♥ Solche Geschichten finde ich toll! Bei mir sind es keine Schuhe, aber eine Hose, die schon alles mögliche mitgemacht hat. Ob über erste Dates, Partynächte, Business-Kombinationen im Büro,…. sie war immer dabei und hat mich stets gut begleitet & gekleidet ^^
    Ich liebe Kombis aus Kleidchen und Jeansjacke! :)
    Liebste Grüße und einen tollen Start in die neue Woche
    Vanessa

    http://www.cashmerebow.blogspot.de

  22. 22. September 2014 / 10:59

    Die Jeansjacke finde ich richtig schön zu deinem Kleid. Ich bin meistens sehr wechselhaft was Schuhe angeht, also kaufe ich immer wieder ein neues Paar und konzentriere mich selten so auf eins. Aber früher hatte ich glaube ich die gleichen in weiß und habe sie auch fast jeden Tag zur Schule getragen.
    Liebe Grüße Hannah :)
    http://celebritiesandfashionnews.blogspot.de/

  23. 22. September 2014 / 9:34

    Solche Schuhe hab ich auch! Die waren mit mir wirklich schon beinahe überall und haben einiges erlebt. Nicht auszudenken, wenn die mal kaputt sind. Die müssten dann eigentlich aufgehoben werden. ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.