Meine Tipps für ein gemütliches Wohnzimmer

Anzeige

Was gibt es Schöneres, als an einem verregneten Tag gemütlich auf der Couch zu liegen und seine Lieblingsserie zu schauen oder ein Buch zu lesen?! Gerade in der kalten Jahreszeit verbringen wir wieder viel Zeit Zuhause. Und spätestens jetzt stellen wir uns meist die Frage – wie kann ich meine Wohnung noch gemütlicher gestalten? Besonders das Wohnzimmer ist meist der Mittelpunkt in der Wohnung und der Bereich, in dem wir uns am meisten aufhalten. Und aus diesem Grund ist ein gemütliches Wohnzimmer besonders wichtig, in dem wir uns gut entspannen und nach einem stressigen Tag so richtig abschalten können.

Und die besten Tipps für ein gemütliches Wohnzimmer zeige ich euch in diesem Beitrag auf Bezaubernde Nana.

Gemütliches Wohnzimmer gestalten – So einfach geht’s!

__________________________

Was macht ein gemütliches Wohnzimmer eigentlich aus? Für die einen mag es eine schlichte Einrichtung sein, während andere lieber bunte Farben bevorzugen. Manche lieben viel Deko und andere hingegen fühlen sich in einer cleanen Umgebung mit einzelnen Akzenten am wohlsten. Wichtig ist, dass ihr einen Einrichtungsstil wählt, der zu eurem Geschmack passt. Aber natürlich gibt es auch ein paar einfache Tricks, mit denen jedes Wohnzimmer sofort gemütlicher wirkt. Und welche das sind, verrate ich euch jetzt!

Tipps für ein gemütliches Wohnzimmer, Einrichtungstipps, Wohnzimmer gestalten, bezauberndenana

Wählt ein einheitliches Farbkonzept

Damit ein Raum harmonisch wirkt, solltet ihr euch am besten für ein einheitliches Farbkonzept entscheiden. Das verleiht dem Wohnzimmer direkt mehr Ruhe und Gemütlichkeit. Wählt dafür am besten maximal drei Farben aus, die den Hauptteil eurer Einrichtung ausmachen. Durch kleine Akzente bei der Dekoration könnt ihr diese noch wunderbar erweitern. Eine helle, cleane Einrichtung lässt sich zum Beispiel gut mit natürlichen Materialien ergänzen. Während eine dunklere Einrichtung durch goldene Akzente mehr Gemütlichkeit bekommt. Außerdem solltet ihr am besten warme Farbtöne wählen. Ein warmes Cremeweiß wirkt direkt viel angenehmer, als ein reines Weiß.

Das sind die schönsten Trend Wandfarben für ein gemütliches Wohnzimmer

Mit weißen Wänden kann man ja bekanntlich nie etwas verkehrt machen. Sie passen perfekt zu jedem Einrichtungsstil und sorgen für eine helle und cleane Atmosphäre. Aber auch farbige Wände liegen aktuell wieder im Trend. Für ein gemütliches Wohnzimmer sind besonders sanfte Naturtöne optimal geeignet. Wände in einem hellen Beige, Sandton oder Taupe verleihen eurem Wohnzimmer sofort einen warmen Look. Aber auch dunkle Farben, wie ein dunkles Blau oder Petrol, spielen bei den aktuellen Wandfarben Trends eine große Rolle. Dunkle Wandfarben sorgen für eine ruhige und harmonische Stimmung im Raum. Allerdings solltet ihr gerade bei kleinen Räumen aufpassen, da dunkle Wände schnell etwas drückend wirken können. Statt den ganzen Raum zu streichen, solltet ihr euch dann lieber nur auf eine Wand beschränken. Auch besondere Effekte können ein toller Hingucker sein, wie zum Beispiel eine Wand in Beton-Optik.

Tipps für ein gemütliches Wohnzimmer, Einrichtungstipps, Wohnzimmer gestalten, bezauberndenana

Ein gemütliches Sofa ist das A und O

______________________

Das Sofa ist Herzstück des Wohnzimmers und spielt daher eine besonders wichtige Rolle. Genau aus diesem Grund haben wir daran meist auch so einige Erwartungen. Es soll natürlich bequem sein, aber dennoch stilvoll aussehen. Außerdem sollte es genügend Platz für Gäste oder einen entspannten Abend auf der Couch bieten. Da ist es oft gar nicht so einfach das perfekte Sofa zu finden. Zum Glück gibt es heutzutage viele Modelle, die dennoch alle Kriterien erfüllen. Die Sofas von Pharao24 vereinen Stil und Komfort perfekt miteinander und bieten eine große Auswahl an vielen verschiedenen Modellen.
Vor dem Kauf solltet ihr euch genau überlegen, was euch bei eurem Sofa besonders wichtig ist. Wählt am besten schlichte, zeitlose Farben, die gut mit eurer restlichen Einrichtung harmonieren. Und gerade für etwas kleinere Wohnräume sind gemütliche Ecksofas hervorragend geeignet.

Mehr Gemütlichkeit durch Textilien schaffen

Eurem Sofa könnt ihr aber auch mit Kissen und Decken noch mehr Gemütlichkeit verleihen. Denn besonders Textilien sorgen für den absoluten Kuschelfaktor in der kalten Jahreszeit. Wählt dafür am besten Kissen und Decken aus verschiedenen Materialien. Flauschige Kissen und Decken aus Strick, Kunstfell oder Samt lassen sich hervorragend mit schlichten Materialien kombinieren. Und auch mit Farben und Mustern könnt ihr wunderbar tolle Highlights erschaffen. So wird euer Sofa nicht nur gemütlicher, sondern das Spiel aus verschiedenen Materialien, Farben und Mustern lässt den Raum auch direkt interessanter aussehen.
Und Auch Teppiche sind ein absolutes Must-Have für ein gemütliches Wohnzimmer. Sie lassen den Raum sofort wohnlicher aussehen und runden die Einrichtung perfekt ab.

Dezente Lichtquellen sorgen für eine gemütliche Stimmung

Auch das Licht spielt für ein gemütliches Wohnzimmer eine entscheidende Rolle. Gerade in der dunklen Jahreszeit sorgen verschiedene Lichtquellen für eine angenehme Atmosphäre. Steh- und Tischlampen verbreiten gerade am Abend ein besonders warmes Licht und sind zudem eine schöne Deko. Und natürlich dürfen im Herbst und Winter auch Kerzen auf keinen Fall fehlen! Kerzen sorgen in den kalten Monaten für eine gemütliche Stimmung und strahlen eine wundervolle Wärme aus. Außerdem haben Kerzen eine beruhigende und entspannende Wirkung, die sich durch bestimmte Düfte noch wunderbar ergänzen lässt. Gerade in den kalten Monaten sind winterliche oder holzige Noten bei Duftkerzen sehr beliebt. Ich persönlich mag aber auch leichte Düfte, die nicht so schwer sind, im Herbst und Winter sehr gerne.

Tipps für ein gemütliches Wohnzimmer, Einrichtungstipps, Wohnzimmer gestalten, bezauberndenana
Tipps für ein gemütliches Wohnzimmer, Einrichtungstipps, Wohnzimmer gestalten, bezauberndenana

Mit der Dekoration Akzente setzen

Mit Deko kann man dem Raum direkt mehr Persönlichkeit und Gemütlichkeit verleihen. Dennoch gilt auch hier: weniger ist mehr. Denn zu viele Dekoelemente können den Raum schnell unruhig wirken lassen. Wählt stattdessen lieber einzelne Deko-Elemente als Blickfang. Vasen, Kerzen, Bilder und auch Bücher oder Zeitschriften sind eine tolle Möglichkeit um eure Einrichtung perfekt zu perfektionieren.

Pflanzen verleihen dem Raum mehr Lebendigkeit

Pflanzen sind nicht nur essenziell für ein gemütliches Wohnzimmer, sondern verleihen dem Raum auch direkt mehr Lebendigkeit. Monsteras, Geigenfeigen und Calatheas sind zurzeit besonders beliebt und zudem auch noch sehr pflegeleicht. Größere Pflanzen lassen sich perfekt mit kleineren Pflanzen, wie einer Pilea oder Sukkulenten, kombinieren und sorgen so für ein harmonisches Gesamtbild. Schöne Töpfe oder Körbe machen die Pflanzen zum tollen Eyecatcher.

Und auch Trockenblumen sind aktuell ein großer Trend und eine tolle Alternative zu frischen Blumen. Getrockneten Blumen und Gräser passen ausgezeichnet in die Jahreszeit und strahlen eine wohlige und natürliche Stimmung aus.

Tipps für ein gemütliches Wohnzimmer

  • Ein einheitliches Farbkonzept lässt den Raum harmonisch und ruhig wirken
  • Warme Wandfarben (wie z.B. Naturtöne) sorgen für mehr Gemütlichkeit
  • Das Sofa ist das Herzstück und sollte daher besonders bequem sein
  • Verschiedene Kissen und Decken machen das Sofa noch gemütlicher und sehen interessanter aus
  • Teppiche sollten im Wohnzimmer auf keinen Fall fehlen
  • Verschiedene Lichtquellen sorgen für eine angenehme Atmosphäre
  • Besonders Kerzen sorgen in der kalten Jahreszeit für mehr Gemütlichkeit
  • Mit der Deko lassen sich schöne Akzente setzen und sie rundet die Einrichtung perfekt ab
  • Pflanzen verleihen dem Raum mehr Lebendigkeit

Dieser Beitrag enthält bezahlte Werbung. Mehr Informationen dazu findet ihr hier.

Teilen:

8 Kommentare

  1. 1. September 2021 / 0:47

    Ich mag deinen Wohnstil. Die hellen Farben und das Reduzierte sind total angenehm und bringen Klarheit, finde ich. Da fehlt nur noch der Spiegel :-)
    lg
    Jasmin

  2. 1. April 2021 / 8:27

    Danke für diese Tipps für ein gemütliches Wohnzimmer. Ich würde gerne etwas mehr Farbe in mein kleines Wohnzimmer bringen. Gut zu wissen, dass ich bei einem kleinen Raum lieber nur eine einzelne Wand in einer dunklen Farbe streichen sollte. Für die Arbeiten werde ich mich denke ich an eine Malerei wenden.

  3. 21. Dezember 2020 / 17:52

    Hallo meine Liebe,
    was für schöne Tipps für ein gemütliches Wohnzimmer:). Besonders ein bequemes Son ist mir super wichtig;)
    Hab einen wundervollen Tag;)
    Ganz liebe Grüße aus Stuttgart
    Isa
    http://www.label-love.eu

  4. 15. Dezember 2020 / 3:49

    Wow, tolle Inspirationen und Tipps! Ich finde es auch super wichtig (eigentlich am wichtigsten), dass das Sofa gemütlich ist. Teppich macht für mich auch Gemütlichkeit aus, in jedem Raum. Und sanfte Farben und warmes Licht, da hast du absolut Recht.

    Ganz liebe Grüße,
    Krissi von the marquise diamond
    https://www.themarquisediamond.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.